Knieprobleme: Lewandowski kehrt vorzeitig nach Dortmund zurück

DORTMUND Robert Lewandowski wird nicht am Länderspiel der polnischen Nationalmannschaft gegen Schottland teilnehmen und vorzeitig nach Dortmund zurückkehren. Grund sind Knieprobleme. Das hat Sportdirektor Michael Zorc auf Anfrage dieser Redaktion bestätigt.

  • Muss auf das Länderspiel der polnischen Nationalmannschaft gegen Schottland verzichten.

    Muss auf das Länderspiel der polnischen Nationalmannschaft gegen Schottland verzichten. Foto: DeFodi

"Es stimmt, dass Robert nach Dortmund zurückkehren wird", erklärte Michael Zorc. Die Ärzte der polnischen Nationalmannschaft sprachen auf einer Pressekonferenz von einer Dehnung des vorderen Kreuzbandes. Sie sollen dem BVB geraten haben, Lewandowski gegen Freiburg pausieren zu lassen.

Rückkehr am Dienstagabend

"Es sieht aber eher danach aus, dass es sich um eine Kapselverletzung im Knie handelt", sagte hingegen Zorc. Lewandowski selbst gab Entwarnung: "Wenn es ein wichtiges Punktspiel wäre, könnte ich spielen." 
Nach seiner Rückkehr am Dienstagabend wird Lewandowski von Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun untersucht. Erst dann wird sich zeigen, ob der Einsatz des 25-Jährigen im Bundesligaspiel beim SC Freiburg (Sonntag, 15.30 Uhr) gefährdet ist.
Interessant, was Sie hier lesen? Neues rund um den BVB gibt's auch als Mail

Mit unserem kostenlosen Newsletter »BVB-Extra« bekommen Sie nach jedem BVB-Spiel alle Infos zur Begegnung. Hier anmelden und Newsletter auswählen!

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 5 x 10?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    4. März 2014, 16:45 Uhr
    Aktualisiert:
    5. März 2014, 14:53 Uhr