Nachspiel zum Pokalfinale: Zorc nennt Fandels Aussage "ungeheuerlich"

DORTMUND In der Diskussion um den nicht gegebenen Kopfball-Treffer von Mats Hummels im Pokalfinale gegen den FC Bayern gibt es ein verbales Nachspiel. Nachdem Herbert Fandel, Vorsitzender der Schiedsrichter-Kommission des Deutschen Fußball-Bundes, die Diskussion am Montag als "niveaulos" bezeichnet hatte, konterte am Dienstag BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

  • Michael Zorc bezeichnet die Aussagen von Schiri-Boss Herbert Fandel als "ungeheuerlich".

    Michael Zorc bezeichnet die Aussagen von Schiri-Boss Herbert Fandel als "ungeheuerlich". Foto: DeFodi

"Ich finde es ungeheuerlich, wie sich Fandel geäußert hat. Wir waren die Geschädigten in der Situation", sagte Zorc auf Anfrage dieser Redaktion. "Man hätte sehen müssen, dass der Ball hinter der Linie war. Es stellt sich trotzdem niemand hin und sagt, dass es ihm Leid tue. Stattdessen teilt man noch in unsere Richtung aus." 
    
Fandel hatte den Dortmundern zudem empfohlen, sich „besser zu überlegen: Wie gehe ich mit meiner Wut um?“ Zorc dazu: "Man kann jahrelang in der Fair-Play-Wertung vorne liegen, das interessiert scheinbar keinen, vor allem nicht die Schiedsrichter. Hauptsache, man hält den Mund." 
Eine 3D-Analyse des Südwestdeutschen Rundfunks hatte am Montag ergeben, dass der Ball nach dem Kopfball von Mats Hummels rund 40 Zentimeter hinter der Torlinie gewesen sein soll.
"BVB KOMPAKT" WIEDER AM DEM 8. JULI
Unser täglicher Überblick "BVB kompakt" geht - wie die Profis - in die Sommerpause. Weiter geht es am 8. Juli, dann startet Schwarzgelb wieder mit dem Training.
Interessant, was Sie hier lesen? Neues rund um den BVB gibt's auch als Mail

Mit unserem kostenlosen Newsletter »BVB-Extra« bekommen Sie nach jedem BVB-Spiel alle Infos zur Begegnung. Hier anmelden und Newsletter auswählen!

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    20. Mai 2014, 16:27 Uhr
    Aktualisiert:
    20. Mai 2014, 21:05 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1?