Unter uns

Allein unter Onlinern

Strafe muss sein, hat sich das Online-Team der Dortmunder Lokalredaktion gedacht. Weil sich eine Reporter-Kollegin tatsächlich in Arbeitsverweigerung versucht hat, wurde sie zum Schreiben dieses Blogs verdonnert. Vielleicht wollten die Online-Redakteure aber einfach nur mal lesen, wie sie als Online-Lehrer so taugen. mehr...

Tschüss Schule 2014
Problemviertel
Stadtentwicklung
Dortmund
Wetter in Dortmund
DIGITALE ANZEIGEN
HEUTE IN DEN RUHR NACHRICHTEN
Heute in den Ruhr Nachrichten
Jetzt eZeitung Probe lesen
ABSTIMMUNG
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Die Redaktion auf Twitter

Jeden Morgen neu: Post vom Chefredakteur
Post vom RN-Chefredakteur

Das Wichtigste, Beste, Spannendste aus Dortmund und der Welt. Morgens kostenlos als Mail. Von mir persönlich zusammengestellt!

E-Mail-Adresse eintragen:

BVB-Handball-Frauen
SPORTTABELLEN

Auf welchem Platz steht Ihr Verein? Wie hat die Konkurrenz gespielt? Von Fußball bis Hockey, von der Bundes- bis zur Kreisliga: Alle Tabellen und Ergebnisse

Anzeige
Dortmunder Bilder des Tages
In Hongkong löste Xin Peng Wangs monumentale und China-kritische Ballettgeschichte vom „Traum der roten Kammer“ – im Bild der Tänzer Mark Radjapov als Hauptfigur Pao-Yü – einen handfesten Skandal aus. Bei der Premiere gab es erst einen Aufschrei der Politik und Zensur und daraufhin einen Aufschrei der Presse gegen diese Zensur. In Dortmund ist das Stück ab 1. Mai zu sehen – nicht in der ursprünglichen Dortmunder Fassung, sondern in der deutlich schärferen Hongkonger Variante.

In Hongkong löste Xin Peng Wangs monumentale und China-kritische Ballettgeschichte vom „Traum der roten Kammer“ – im Bild der Tänzer Mark Radjapov als Hauptfigur Pao-Yü – einen handfesten Skandal aus. Bei der Premiere gab es erst einen Aufschrei der Politik und Zensur und daraufhin einen Aufschrei der Presse gegen diese Zensur. In Dortmund ist das Stück ab 1. Mai zu sehen – nicht in der ursprünglichen Dortmunder Fassung, sondern in der deutlich schärferen Hongkonger Variante. (Foto: Bettina Stoess/Stage Picture)