Lade Login-Box.

eZeitung vier Wochen kostenlos testen: Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

DORTMUND Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute mit einem Besuch beim Wheelsoccer - einer Sportart, die jungen Rollstuhlfahrern Mut macht. So wie dem 15-jährigen Max. Durch verkürzte Sehnen im Knie kann er nur eingeschränkt laufen.

« »
1 von 2
  • Der 15-jährige Max Waschk spielt beim RBG Dortmund 51 für sein leben gern Wheelsoccer.

    Der 15-jährige Max Waschk spielt beim RBG Dortmund 51 für sein leben gern Wheelsoccer. Foto: Sarah Rauch

  • Beim Wheelsoccer darf der Ball nur mit den einer Hand gerollt werden, nicht geworfen. Auch mit dem Fußbrett des Rollstuhls dürfen die Spieler den Ball spielen.

    Beim Wheelsoccer darf der Ball nur mit den einer Hand gerollt werden, nicht geworfen. Auch mit dem Fußbrett des Rollstuhls dürfen die Spieler den Ball spielen. Foto: Sarah Rauch

Die eZeitung einen Monat unverbindlich testen:

» Hier geht es zum Gratis-Angebot.

 

Das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:

Titelthema: An schlechten Tagen dreht sich das Leben von Max Waschk (15) nur um eine Frage: „Warum ich?“ An guten Tagen ist er ein aufgeweckter Junge, dessen Lachen ansteckt. Und an den besten, da flitzt er mit seinem Rollstuhl durch eine Sporthalle, den Blick konzentriert auf einen Gymnastikball gerichtet. Seine Leidenschaft: Wheelsoccer. Gestern gab’s bei den Ruhr Games ein großes Turnier.

Dortmund persönlich: „Man muss schon etwas bekloppt sein, damit das nicht langweilig wird“, sagt Felix Jäger und grinst dabei breit. Bekloppt wirkt der groß gewachsene junge Mann keineswegs. Eher verliebt, während er von seiner Leidenschaft spricht. Felix Jäger hat die Ausbildung zum Brauer und Mälzer als Jahrgangsbester im Februar abgeschlossen und arbeitet seitdem in der Hövels-Brauerei in Dortmund.

Thema der Woche: Mit 87 Jahren ist Altkanzler Helmut Kohl am Freitag gestorben. Ein Blick auf sein Leben und Wirken - nicht nur für die Deutsche Einheit.

Sport: DFB-Elf in Russland - Die Kicker von Bundestrainer Joachim Löw fokussieren sich auf ihre erste Aufgabe im Confed-Cup: Am Montag wartet Australien.

Exklusiv: Unsere Berliner Korrespondenten berichten speziell für die Sonntagszeitung aus der Hauptstadt.

Aus aller Welt: Fast die Hälfte aller Internetnutzer in den USA sind schon einmal Opfer von Mobbing geworden. Eine Frau in New York geht das Thema mit einer skurrilen Geschäftsidee an: Sie backt Kuchen – beschriftet mit Beleidigungen aus dem Netz. Einer ihrer Empfänger: US-Präsident Donald Trump.

Hintergrund:  Das Milliardengeschäft mit dem Leid: Menschenschmuggel ist ein Milliardengeschäft. Allzu oft scheitern Ermittler aber an den Grenzen, die die Schleuser überwinden. Ein Geschichte von Gier, Geld, Gewalt - und Glück. 

Das Gewinnspiel: Der deutsche Reggae-Sänger und Songwriter Patrice tritt beim diesjährigen Summerjam in Köln zum zehnten Mal am Fühlinger See auf. Wir verlosen für das Festival vom 30. Juni bis 2. Juli 2x2 Karten.

Im Magazin: Brutale Gewalt und verbale Tiefschläge zum Kieler „Tatort“-Abschied: Sibel Kekilli spielt in „Borowski und das Fest des Nordens“ nach sieben Jahren zum letzten Mal Kommissarin Sarah Brandt an der Seite von Axel Milberg als Chef. Der Film ist nichts für zart Besaitete. Die ARD zeigt ihn am Sonntag um 20.15 Uhr.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    18. Juni 2017, 05:21 Uhr
    Aktualisiert:
    18. Juli 2017, 03:34 Uhr
  • Orte:
DIGITALE ANZEIGEN
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.