Hauptbahnhof Dortmund: Osterhasen lösen Polizeieinsatz aus

DORTMUND Süße Aufregung am Dortmunder Hauptbahnhof: Ein paar Schoko-Osterhasen haben am Dienstagabend einen Einsatz der Bundespolizei ausgelöst. Ein herrenloses Paket in einem ICE-Abteil war einigen Mitarbeitern der Bahn nicht geheuer.

Bahnmitarbeiter hatten ein verdächtiges Paket in einem Abteil des Intercityexpresses 622 entdeckt, der gegen 20.40 Uhr seinen Zielbahnhof in Dortmund erreicht hatte.

"Als Bahnbedienstete die Abteile des Zuges kontrollierten, stellten sie in einer Ablage ein Paket fest, welches offensichtlich keinem Besitzer zuzuordnen war", schreibt die Bundespolizei in einer Pressemitteilung. "Daraufhin wurde die Bundespolizei verständigt."
 
Osterhasen und andere Süßigkeiten

Da der Intercityexpress zur Reinigung in den Betriebsbahnhof fahren sollte, entschieden sich die Beamten, dass Paket dort zu untersuchen. Nach kurzer Sichtung des Gegenstandes konnten sie Entwarnung geben.Im Inneren befanden sich keine gefährlichen Gegenstände sondern schoko Osterhasen und andere Süßigkeiten. Das Osterpaket wurde sichergestellt und dem Fundbüro der Bahn übergeben. Dort wartet es nun auf seinen Eigentümer.
Interessant, was Sie hier lesen? Neues aus Dortmund gibt's auch als Mail

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nichts aus Dortmund. Hier anmelden und Newsletter auswählen!

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 4 x 7?