Unter uns
Stadtentwicklung
Kulturzentrum
Kriminalität
Einsatz-Übersicht
Mobilität
Dortmund
HEUTE IN DEN RUHR NACHRICHTEN
Heute in den Ruhr Nachrichten
  • Für die Menschen

    Wie der Franziskaner-Pater Werenfried Wessel sein Leben den Dortmundern gewidmet hat

  • Schlag für Schlag

    Wie Fünfjährige beim Kindergarten-Hockey-Cup das Hockeyspielen lernen

Jetzt eZeitung Probe lesen Jetzt einloggen
ABSTIMMUNG
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Die Redaktion auf Twitter

Aktuelles

24:24 gegen Bad Wildungen: BVB-Frauen warten weiter auf den ersten Sieg

DORTMUND Am Ende war das Glas zumindest halbvoll. Aber es war eben auch halbleer: Die BVB-Frauen warten nach dem 24:24 (15:11) gegen die HSG Bad Wildungen weiter auf den ersten Sieg in der noch jungen Saison. 500 Zuschauer in der Halle Wellinghofen sahen eine manchmal turbulente, jederzeit spannende Partie, in der nur im Ausnahmefall feiner Handball gespielt wurde. mehr...

: Woltering, Huber und Kramer im DHB-Aufgebot

DORTMUND Drei Handballerinnen von Borussia Dortmund erhielten in den letzten Tagen eine Nachricht von Michael Biegler: Der Bundestrainer hat Clara Woltering, Stella Kramer und Svenja Huber für das Aufgebot der Frauen-Nationalmannschaft des Deutschen Handballbundes nominiert. Frohe Kunde gab es auch für Alina Grijseels. mehr...

SPORTTABELLEN

Auf welchem Platz steht Ihr Verein? Wie hat die Konkurrenz gespielt? Von Fußball bis Hockey, von der Bundes- bis zur Kreisliga: Alle Tabellen und Ergebnisse

Dortmunder Bilder des Tages
Chemie zum Reinschnuppern: Beim Dasa-Jugendkongress haben sich rund 8000 Jugendliche am Mittwoch und Donnerstag zur Berufswahl informiert. An Mitmachstationen wie der vom Bayer-Konzern oder im Talentparcours konnten die Schüler ihre Stärken und Interessen erkunden und passende Berufe entdecken. Rund 40 Unternehmen und Bildungseinrichtungen stellten Ausbildungen im Handwerk und im Dienstleistungssektor vor.

Chemie zum Reinschnuppern: Beim Dasa-Jugendkongress haben sich rund 8000 Jugendliche am Mittwoch und Donnerstag zur Berufswahl informiert. An Mitmachstationen wie der vom Bayer-Konzern oder im Talentparcours konnten die Schüler ihre Stärken und Interessen erkunden und passende Berufe entdecken. Rund 40 Unternehmen und Bildungseinrichtungen stellten Ausbildungen im Handwerk und im Dienstleistungssektor vor. (Foto: Dieter Menne )