Lade Login-Box.

Landtagswahl: Fragen Sie ihre Kandidaten

RECKLINGHAUSEN Am 14. Mai wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt. Wir wollen Ihnen, liebe Leser, im Vorfeld die acht Kandidaten, die in Recklinghausen zur Wahl stehen, vorstellen. Und wir geben Ihnen die Gelegenheit, den Politikern mit eigenen Fragen ein wenig auf den Zahn zu fühlen.

Wir werden Ihre Fragen bündeln und dann vor laufender Kamera stellen. Von allen Kandidaten erstellen wir ein drei Minuten langes Video, das wir im Internet veröffentlichen. So können Sie sich selbst ein Bild davon machen, wie die Bewerber um das Direktmandat sich geben, wie sie unsere und Ihre Fragen live beantworten. Zusätzlich werden die Kandidaten – wie gewohnt – auch in der gedruckten Zeitung ausführlich vorgestellt und auch selbst zu Wort kommen.

Dies sind die acht Kandidaten für Recklinghausen: Andreas Becker (SPD), Benno Portmann (CDU), Rita Nowak (Bündnis 90/Die Grünen), Robin Pötter (FDP), Tatjana Kordic (Piraten), Erich-Karl Burmeister (Die Linke), Ulrich Wolinski (AfD) und Werner Sarbok (DKP).

Im Landtag können sie, falls sie gewählt werden, etwa die Politik für die innere Sicherheit beeinflussen (Personallage und Ausstattung der Polizei), die Finanzausstattung der Städte verbessern oder verschlechtern, für mehr Lehrer oder Kita-Personal sorgen und auch die Verkehrspolitik verändern.

Ihre Fragen schicken Sie bitte an rzredaktion@medienhaus-bauer.de (Mail) oder an die RZ-Redaktion, Breite Straße 4, 45657 Recklinghausen (Brief).
Autor
Ralf Wiethaup
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    21. April 2017, 16:28 Uhr
    Aktualisiert:
    1. Mai 2017, 03:33 Uhr