Weihnachtsmarkt: Falsche Spendensammler unterwegs

RECKLINGHAUSEN Nicht jeder, der dieser Tage um Geld bittet, ist wirklich in Not: Die Stadt Recklinghausen warnt vor betrügerischen Spendensammlungen auf dem Weihnachtsmarkt. Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) ist bei seinen Kontrollen darauf aufmerksam geworden.

So geben sich Unbekannte beispielsweise als gehörlose Spendensammler für gemeinnützige Organisationen wie etwa "Handicap International" aus und führen auch angebliche Spendenlisten mit sich. Wie die Stadtverwaltung in Erfahrung gebracht hat, führen solche Organisationen laut deren Aussagen aber keine Straßen- oder Haussammlungen durch.
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    28. November 2016, 18:59 Uhr
    Aktualisiert:
    28. November 2016, 18:59 Uhr