Münsterfort: Flammen griffen auf Hütte und Lastwagen über

WERNE Mit einem Gasbrenner verursachte ein 56-jähriger Werner am Samstag einen Brand in einem Garten an der Straße Münsterfort. Die Flammen griffen schnell über. Die Feuerwehr musste einschreiten.

  • Der Brand brach in einem Garten aus - die Flammen griffen schnell auf einen LKW über.

    Der Brand brach in einem Garten aus - die Flammen griffen schnell auf einen LKW über. Foto: Feuerwehr

Gegen 11.30 Uhr hatte der 56-Jährige versucht, Unkraut mit dem Gasbrenner zu entfernen. Dabei gerieten eine angrenzende Hecke, ein Holzzaun,  fünf Tannen, eine Gartenhütte und ein LKW in Brand. Das Feuer wurde durch die Feuerwehr Werne gelöscht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro.
Interessant, was Sie hier lesen? Neues aus Werne gibt's auch als Mail

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nichts aus Werne. Hier anmelden und Newsletter auswählen!

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2?