HEUTE IN DEN RUHR NACHRICHTEN
Heute in den Ruhr Nachrichten
Jetzt eZeitung Probe lesen Jetzt einloggen
DIGITALE ANZEIGEN
ABSTIMMUNG
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Digitale Beilagen
«
 
»
Heute   12°C / 1°C

Stadtentwicklung
Lokalsport

Handball: BVB-Präsident Rauball besichtigt Sportinternat

DORTMUND Wenn der Chef zu Besuch kommt, muss alles glänzen und blitzen. Und so präsentierte sich das Sportinternat Dortmund an der Wihoga am Freitag auch von seiner besten Seite. Die elf Nachwuchs-Handballerinnen des BVB hatten alles auf Hochglanz gebracht. Immerhin hatte sich BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball zu seinem ersten offiziellen Rundgang durchs Internat angekündigt. mehr...

Unter uns

Schalkes neue Erfahrung: Geduld zahlt sich aus

Schalke ist drauf und dran, sich doch noch erneut auf die europäische Bühne zu katapultieren. Das kann nun sogar wieder über die Bundesliga funktionieren. Es könnte also sein, dass sich die Geduld, die Manager Heidel mit Trainer und Mannschaft hatte, tatsächlich noch auszahlt - für Schalke wäre das eine ganz neue Erfahrung. mehr...

SPORTTABELLEN

Auf welchem Platz steht Ihr Verein? Wie hat die Konkurrenz gespielt? Von Fußball bis Hockey, von der Bundes- bis zur Kreisliga: Alle Tabellen und Ergebnisse

Unter uns
NICHT VERPASSEN
11. April

Philipp Poisel in Oberhausen

"Mein Amerika" heißt das aktuelle Album von Philipp Poisel. Darin verarbeitet der melancholische Songwriter seine Amerika-Sehnsucht und seine Sicht auf das Land. Um Politik geht es nicht. Live zu hören ist er in der Oberhausener Arena.

28. März

Bilderbuch in Köln

Einen schönen Genre-Mix aus Rock, Punk, Indie und Hip Hop spielt die Wiener Band Bilderbuch. Frisch erschienen ist ihr Album "Magic Life". Im Kölner Palladium darf man sich dann auf die spielfreudigen Österreicher freuen.

18. bis 26. März

Frühjahrssend in Münster

Die größte Kirmes des Münsterlandes ist der Frühjahrssend. Auf dem Schlossplatz in Münster gibt es süße und deftige Leckereien und diverse Fahrgeschäfte. Am Freitag gibt es ein großes Feuerwerk.

 
Finanztipp
Bilder des Tages
1976 stürzte das Militär in Argentinien die Regierung Perón. In der Folge herrschte sieben Jahre lang ein diktatorisches Regime, dem zahlreiche Menschen zum Opfer fielen. Gestern jährte sich dieses traurige Datum zum 41. mal. Foto: Victor R. Caivano

1976 stürzte das Militär in Argentinien die Regierung Perón. In der Folge herrschte sieben Jahre lang ein diktatorisches Regime, dem zahlreiche Menschen zum Opfer fielen. Gestern jährte sich dieses traurige Datum zum 41. mal. Foto: Victor R. Caivano