Lade Login-Box.

24.09.2017

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute erwärmt sich die Luft in der Mitte auf 19 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 10 bis 8 Grad ab. Dazu ist es sonnig oder heiter bei nur wenigen Wolken, und der Wind weht nur schwach aus nördlichen Richtungen.
Heute verdecken im Norden gelegentlich Wolken die Sonne. Dabei werden während des Tages 17 bis 20 Grad erreicht, nachts kühlt es dann bis auf 9 Grad ab. Der Wind weht leicht aus Nordost.
Heute erwärmt sich die Luft im Süden auf 20 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 9 Grad ab. Dazu ist es vielerorts heiter bis wolkig, und der Wind weht schwach aus nördlichen Richtungen.
Die derzeitige Wetterlage verursacht verminderte Durchblutung und leichte Stoffwechselstörungen. Auch Kopfschmerzen und Migräneattacken treten vermehrt auf. Die Beschwerden sind aber eher von leichter Natur. Ein Spaziergang an der frischen Luft stärkt die Abwehrkräfte. Menschen mit Herz- und Kreislaufbeschwerden sollten sich schonen.
Am Samstag sind im Westen selten Wolken am blauen Himmel zu sehen. Dabei belaufen sich die Werte morgens auf 9 Grad, im Tagesverlauf werden dann 21 Grad erreicht. Der Wind weht nur schwach aus Nordost. Die Wetterlage lockt die Menschen ins Freie. Der Tag ist ideal für Aktivitäten an der frischen Luft. Heute kann man wandern oder walken.
Im Moment tritt keine Belastung durch Pollenflug auf.