Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhr Nachrichten

Top-Themen:

Doppeltes Glück für den BVB: Zwei späte Tore verhindern beim 2:1 (1:1) nach Verlängerung in Fürth ein peinliches Pokal-Aus. Auf Trainer Lucien Favre wartet viel Arbeit. Von Jürgen Koers

Fünf Tage nach einem Sexualdelikt in einem Wald am Dortmunder Zoo hat ein noch unbekannter Täter eine Joggerin in Lichtendorf überfallen. Eine weitere Tat ereignete sich in Westerfilde. Von Peter Bandermann

Ruderin Alexandra Höffgen verfolgt zwei große Ziele: die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio und einen reibungslosen Berufseinstieg nach dem Studium.

Borussia Dortmund

Der BVB rauscht in der 1. Runde des DFB-Pokals hauchdünn an einer Blamage vorbei. Die Last-Minute-Treffer von Witsel und Reus sichern das 2:1 nach Verlängerung in Fürth. Unser Ticker zum Nachlesen.

Noch zwei Kalenderwochen bleiben dem BVB für die Verpflichtung eines Mittelstürmers. Während sich der Klub in Schweigen hüllt, führt eine von mehreren Spuren zu einem alten Bekannten. Von Jürgen Koers

Der BVB startet mit dem Pokalspiel bei Greuther Fürth in die neue Saison. Trainer Lucien Favre trifft die ersten Härtefall-Entscheidungen. Ein prominentes Trio bleibt in Dortmund. Von Florian Groeger

Mit welcher Schulnote bewerten Sie den BVB-Auftritt in Fürth?

460 abgegebene Stimmen
Schalke 04
Exklusiv für Abonnenten
Dortmund

Als Beamte am Freitagabend die Wohnung eines mutmaßlichen Drogenhändlers aufbrachen, flüchtete der Tatverdächtige filmreif aus dem Fenster und in den fließenden Verkehr.

Zwei Tage nach einem Angriff eines Rottweilers auf ein fünfjähriges Mädchen, bei dem das Kind schwer verletzt wurde, ist das Tier zurück bei seiner Halterin. Wir erklären die Hintergründe. Von Oliver Volmerich

Zeitweise standen die Besucher zweieinhalb Stunden an, um in die Pflanzenschauhäuser zu gelangen. Nun hat die Titanenwurz sich wieder geschlossen – für drei bis fünf Jahre. Von Fatima Talalini

Ein 35-jähriger Dortmunder soll seine Ehefrau geschlagen und vergewaltigt haben. So lautete die Anklage vor dem Landgericht. Doch im Prozess wurde der Mann freigesprochen. Von Jörn Hartwich

Umfrage

Wählen Sie den Spieler des Spieltags!

198 abgegebene Stimmen