Ruhr Nachrichten - Alle aktuellen News und Ereignisse | RN

Wir halten zusammen
Die Corona-Krise

In Deutschland sind weitaus mehr Menschen mit dem Corona-Virus infiziert, als offiziell bekannt. Die Anzahl der Infizierten hat im Gegensatz zu anderen Zahlen nur bedingte Aussagekraft. Von Ulrich Breulmann, Jens Ostrowski

Jeden Tag um 18 Uhr: das Corona-Update

Coronavirus: Ihr täglicher Newsletter

Alles, was Sie über das Virus und die Folgen wissen müssen. Jeden Tag kostenlos per E-Mail.

Unser Leben zu Hause

Aktuell steht Dortmunds Gastronomie wegen des Coronavirus still. Einige Restaurants und Lokale haben kurzerhand umgerüstet und bieten ihre Küche nun auch außer Haus an. Eine Auswahl.

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie ist Mehl ebenso rar wie Hefe. Für Kuchen und Brot braucht es aber nicht unbedingt Erzeugnisse aus Getreide. Es gibt Alternativen.

Weitere Corona-Nachrichten

Gegen die zwangsweise Ladenschließung durch die Corona-Schutzverordnung des Landes hat ein Dortmunder geklagt. Jetzt hat das Gericht eine Eilentscheidung getroffen. Von Oliver Volmerich

Am Montag-Vormittag (6. April) hatte das Corona-Krisenkabinett getagt. Über die Ergebnisse der Beratungen informierte Kanzlerin Angela Merkel am Nachmittag in einer Pressekonferenz.

Sandro Brehorst - ehemaliger DSDS-Teilnehmer aus Werne - sitzt seit Mitte März in Moskau fest. Für uns führt er ein Video-Tagebuch zu seinem Rückkehrversuch. Heute: sas Leben in Moskau. Von Eva-Maria Spiller

Es geht um eine Lieferung von 200.000 Schutzmasken, die verschwunden sind. Der Berliner Innensenator sagt, die Masken seien auf Betreiben der USA „konfisziert“ worden, Washington dementiert. Ein Überblick.

Dortmunds bekanntester Kabarettist ist wie wir alle derzeit in Quarantäne und tauscht sich täglich mit zwei Medizinern aus. Heute geht es um Schutzmasken, Hygiene und Bärte.

Alles über die Corona-Krise lesen Sie unter

Ein 31-jähriger Lastwagenfahrer hat in Köln die Flucht eines Autofahrers vor der Polizei verhindert. Die Polizei verfolgte einen 22-jährigen, als der Lastwagenfahrer geistesgegenwärtig reagierte.

Der Zoo Dortmund ist derzeit wegen des Coronavirus geschlossen. Langeweile gilt aber nicht: Orang Utan Yenko putzt die Scheiben seines Geheges – und handelt sich damit Ärger ein.

Mehr Nachrichten aus

Machen Sie Freunden, Kollegen oder Hilfskräften Mut und spenden Sie Ihnen mit einer persönlichen Anzeige Kraft für die ungewöhnliche Zeit der Corona-Pandemie. Wir halten zusammen!

Regionales

Die Fans von Borussia Mönchengladbach sitzen bald auch bei Geisterspielen im Stadion - als Pappkameraden. Jeder einzelne Fan hat einen Stellvertreter, der die Tristesse mindern soll.

Tuning-Fans dürfen in diesem Jahr am „Car-Freitag“ noch weniger als sonst: Auch die beliebten Treffen mit aufgemotzten Wagen sind verboten, sagt die Polizei. Corona ist schuld.

Aus aller Welt

Mindestens 1600 unbegleitete minderjährige und besonders schutzbedürftige Flüchtlinge sollen von den griechischen Inseln geholt werden. Doch die Corona-Krise erschwert die Umsiedlung.

Die großen deutschen Lebensmittelketten bleiben an den Osterfeiertagen geschlossen. Gleichzeitig appellieren die Ketten an die Kunden, die Einkäufe möglichst früh zu erledigen.

Die FDP spricht sich dafür aus, die nichtkommerzielle Leihmutterschaft unter Auflagen zu genehmigen. Damit soll kinderlosen Paaren geholfen werden. Doch Gesundheitsminister Spahn ist dagegen.

Anzeige

Corona: Wir halten zusammen

Um unsere lokale Geschäftswelt bestmöglich zu unterstützen, bieten wir allen Dienstleistern, Händlern und Unternehmen kostenlose Ankündigungen in unserer Zeitung und auf ruhrnachrichten.de an.

Leben
Dortmund
Viele Werkstätten in Dortmund reparieren Fahrräder trotz Corona
Ruhr Nachrichten Fahrradwerkstatt

Viele Werkstätten in Dortmund reparieren Fahrräder trotz Corona Von Rebekka Antonia Wölky

Eine dritte Person ist an den Folgen des Coronavirus verstorben. Außerdem: Falschmeldungen um das Festi Ramazan kursieren im Internet. Und ein Video eines Dortmunder Chors sorgt für Gänsehaut.

DEW21 will lokale Unternehmer in der Coronakrise unterstützen. Dazu hat sich der Dortmunder Energieversorger Aktionen für die Kunden einfallen lassen.

Ein dritter Dortmunder ist am neuartigen Coronavirus gestorben. Das meldete die Stadt Dortmund am Montag. Bei den Gesamtzahlen gibt es jedoch eine gute Nachricht. Von Thomas Thiel

In Dortmund ist der zweite Mensch an den Folgen des Coronavirus gestorben. Ein 71-Jähriger starb am Sonntag. Außerdem: Vor 75 Jahren begann das Ende des Kriegs in Dortmund. Von Marie Ahlers

Die Stadt meldet am Montag den dritten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Ein 86-jähriger Mann starb am Sonntag im St.-Josefs-Hospital.

Umfrage

Sollten Straßen mit NS-Bezug umbenannt werden?

1303 abgegebene Stimmen
Podcasts

Die besten Podcasts von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2

Exklusiv für Abonnenten
Borussia Dortmund
Imagefilm im ZDF-Sportstudio: So wird das nichts, Herr Hopp!
Ruhr Nachrichten Kommentar

Imagefilm im ZDF-Sportstudio: So wird das nichts, Herr Hopp! Von Tobias Jöhren

Podcast

BVB-Trainer Lucien Favre lobt die Haltung seiner Spieler während der Coronavirus-Pandemie. Die Probleme des Profi-Fußballs bewertet der Schweizer als relativ harmlos. Von Florian Groeger

Der BVB macht in Brackel einen Schritt zurück in den Alltag. Beim Training in Kleingruppen steht endlich wieder der Ball im Fokus. Hier gibt‘s die Bilder und ein Video. Von Florian Groeger

Mit der Rückkehr auf den Trainingsplatz stellt sich in der Bundesliga die Frage: Wie wären Geisterspiele zu organisieren? Und: Darf der Fußball eine Sonderrolle für sich in Anspruch nehmen? Von dpa

Darf der Fußball in der Zeit der Coronavirus-Pandemie eine Sonderrolle für sich in Anspruch nehmen?

229 abgegebene Stimmen
Schalke 04