Ruhr Nachrichten - Alle aktuellen News und Ereignisse | RN

Wir halten zusammen
Die Corona-Krise

Pflegekräfte, Industrie und Kliniken sollen verpflichtet werden können, bei der Virus-Bekämpfung Ressourcen nach Staatsvorgaben einzusetzen. Redakteur Ulrich Breulmann mit den Hintergründen. Von Ulrich Breulmann, Jens Ostrowski

Jeden Tag um 18 Uhr: das Corona-Update

Coronavirus: Ihr täglicher Newsletter

Alles, was Sie über das Virus und die Folgen wissen müssen. Jeden Tag kostenlos per E-Mail.

Zu Hause

Wer derzeit zu Hause arbeitet oder in Quarantäne ist, hat seine normale Tagesstruktur verloren. Ein Psychotherapeut aus Castrop-Rauxel rät, sie zurückzuerobern – oder eine neue zu schaffen. Von Carolin West

Um unsere lokale Geschäftswelt bestmöglich zu unterstützen, bieten wir allen Dienstleistern, Händlern und Unternehmen kostenlose Ankündigungen in unserer Zeitung und auf ruhrnachrichten.de an.

Weitere Corona-Nachrichten

In Österreich müssen Supermarktkunden ab Mittwoch Gesichtsmasken tragen. Auch in Deutschland wäre eine Maskenpflicht möglich, wenn die Bundesländer sie anordnen.

Die Polizei hat am Wochenende landesweit 700 Pandemie-Einsätze absolviert - ganz überwiegend, um Verstöße gegen die soziale Distanz zu ahnden und die Kontaktverbote durchzusetzen.

Eine junge Frau ist am Sonntag in einem Zug zwischen Hamm und Dortmund von einem Mann belästigt und bedrängt worden. Er versuchte sie unter anderem anzuspucken. Auch das Wort „Corona“ fiel.

Alles über die Corona-Krise lesen Sie unter

Borussia Dortmund stieg am Montag wieder ins Training ein. Unsere BVB-Reporter waren vor Ort und haben Fotos sowie ein Video mitgebracht. Von Dirk Krampe, Marvin Hoffmann

Mehr Nachrichten aus

Machen Sie Freunden, Kollegen oder Hilfskräften Mut und spenden Sie Ihnen mit einer persönlichen Anzeige Kraft für die ungewöhnliche Zeit der Corona-Pandemie. Wir halten zusammen!

Regionales

Die „Lindenstraße“ ist jetzt Geschichte. In der letzten Folge der Kultserie gab es noch einmal Spiegeleier von Mutter Beimer – und ein offenes Ende. Die Zuschauer reagierten mit Tränen.

Ab dem 1. April müssen die Einwohner einer NRW-Stadt nicht mehr für den öffentlichen Nahverkehr zahlen. Damit soll vor allem das Klima geschützt werden.

Die Corona-Krise könnte in NRW zu einem Notstands-Gesetz führen, das den Behörden besondere Eingriffsmöglichkeiten gibt. Es soll aber auch Bürgern das Leben bei einer Epidemie erleichtern.

Aus aller Welt

Nur knapp waren im Oktober etliche Menschen in der Synagoge von Halle einem Blutbad entkommen. Laut einem Bericht bedauerte der Attentäter, nicht mehr Menschen als zwei getötet zu haben.

Die Situation in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln wird von Tag zu Tag unmenschlicher. Hilfsorganisationen fordern, die Lager angesichts der Corona-Ausweitung sofort zu räumen.

In der Landwirtschaft und anderswo fehlen wegen der Corona-Krise Arbeitskräfte. Die Integrationsstaatsministerin plädiert dafür, das Arbeitsverbot für Asylbewerber vorübergehend aufzuheben.

Leben
Dortmund

Insgesamt 285 Coronavirus-Fälle sind in Dortmund aktuell bestätigt. In Deutschland gilt ein weitreichendes Kontaktverbot. Wir berichten hier im Liveblog über die Lage in Dortmund.

Nach dem äußerst geringen Wert vom Sonntag steigt die Zahl der Coronavirus-Fälle in Dortmund am Montag wieder stärker an. Das Gesundheitsamt richtet eine Bitte an alle Getesteten. Von Kevin Kindel

Zwei Männer wurden bei einem Autounfall auf der B1 am Samstag (28. März) verletzt. Ihr Pkw kam von der Straße ab. Der Fahrer hatte getrunken.

Die Straßen sind wegen des Kontaktverbots leer, das nutzen Raser vor allem abends auf dem Dortmunder Wall aus. Jetzt gibt es eine drastische Maßnahme, um Anwohner zu schützen. Von Kevin Kindel

Sie wollen keine Nachrichten mehr aus Ihrer Stadt verpassen? Mit unserem kostenlosen Service erhalten Sie die Themen des Tages als Push-Mitteilung direkt im Facebook-Messenger. Von Daniel Otto

Lokalsport
KREISLIGA DORTMUND
A1| A2| B1| B2| B3| B4| C1| C2| C3| C4| C5| C6| C7
Umfrage

Sollten Straßen mit NS-Bezug umbenannt werden?

1168 abgegebene Stimmen
Podcasts

Fußball, Mord und Musiklegenden - die besten Podcasts von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2

Exklusiv für Abonnenten
Borussia Dortmund
Trotz langer Pause: Bei BVB-Kapitän Marco Reus ist Geduld gefragt
Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Trotz langer Pause: Bei BVB-Kapitän Marco Reus ist Geduld gefragt Von Dirk Krampe

Podcast

Jan Koller hat einen besonderen Status bei den Fans von Borussia Dortmund inne. Diesen hat er sich erarbeitet, denn vieles blieb vom tschechischen Stürmer hängen in Dortmund. Von David Döring

Der BVB nimmt wieder das Training auf – richtige Einheiten sind zwar noch lange nicht möglich. Aber immerhin tut sich wieder etwas bei Borussia Dortmund. Von Dirk Krampe, Marvin Hoffmann

Erst Achraf Hakimi, bald Manuel Akanji und Mario Götze - bei Borussia Dortmund herrscht im ersten Halbjahr 2020 ein regelrechter Baby-Boom. Von Florian Groeger

Würden Sie auf Ihre Ticket-Rückerstattungen für BVB-Heimspiele verzichten?

2967 abgegebene Stimmen
Schalke 04