Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ruhr Nachrichten

Top-Themen:

Für Hubert Dütsche ist sein Citroën ID19H viel mehr als nur ein Mittel zur Fortbewegung. In den bequemen Polstern reist er nicht nur bis Portugal, sondern zugleich in die Vergangenheit. Von Michael Blandowski

Der BVB gewinnt das erste Spiel des International Champions Cups mit 1:0 gegen Manchester City. Andre Schürrle fehlt - er ist zu Vertragsverhandlungen freigestellt. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund

Auf der USA-Reise des BVB steht Christian Pulisic im Mittelpunkt. Im Interview spricht der 19-Jährige über seine Rolle in den USA, die kommende Saison und Wechselgerüchte um seine Person. Von Dirk Krampe

Der BVB präsentiert in Chicago ein neues Trikot. Das „Cup-Shirt“ wird bei allen Partien der Pokalwettbewerbe getragen. Die Fans sehen das Design eher kritisch. Von Florian Groeger

Bei der ersten Trainingseinheit im Soldier Field in Chicago macht sich Unmut breit in den Reihen von Borussia Dortmund. Es geht um die Qualität des Rasens. Besserung gibt es am Nachmittag. Von Dirk Krampe

Sollte der BVB im Sturm auf Maximilian Philipp setzen?

2601 abgegebene Stimmen
Schalke 04
Exklusiv für Abonnenten
Dortmund

Der Dortmunder Rapper Schlakks bringt im September sein drittes Album heraus. In der neuen Single „Worüber reden wir hier?“ erklärt er einem Alien in der Nordstadt die Welt.

Der Friedensplatz verwandelt sich auch in diesem Jahr für ein paar Tage in ein riesiges Weinlokal. Bis Sonntag läuft die Veranstaltung noch. Von Viktoria Degner

In der Nacht zu Mittwoch hat es in einem Mehrfamilienhaus in Hörde gebrannt. Nach einer öffentlichen Fahndung hatte sich ein 21-Jähriger gestellt, wurde jedoch wieder entlassen.

Ein großer Schandfleck wird endlich schön - aber das dauert: Bis 2024 soll der Hauptbahnhof barrierefrei, hell und modern dastehen. Am Freitag gab es offiziellen Spatenstich. Von Ulrike Boehm-Heffels

Umfrage

Sollen die Gichtgasrohre aus Hörde verschwinden?

433 abgegebene Stimmen