Ruhr Nachrichten - Alle aktuellen News und Ereignisse | RN

Neu! Wählen Sie die Nachrichten aus ihrer Stadt
Dortmund
Lünen
Castrop-Rauxel
Schwerte
Werne
Selm
Olfen
Nordkirchen
Herbern
Die Corona-Krise

Die Corona-Zahlen steigen weiter stark an. Welche Städte und Kreise in NRW sind wie stark vom Coronavirus betroffen? Unsere Karte zeigt deutliche Unterschiede und die aktuellen Infektionszahlen. Von Wiebke Karla

218.699 Impfungen hat es in NRW bereits gegeben, dazu kommen rund 4500 Zweitimpfungen. Ist das viel, oder eher wenig? Unsere Karte zeigt, welche Bundesländer beim Impfen vorne liegen. Von Wiebke Karla

Alles zur Coronakrise in...

Borussia Dortmund kassiert in Leverkusen die sechste Saisonniederlage. Julian Brandt und BVB-Kapitän Marco Reus suchen Gründe - Trainer Edin Terzic bemängelt einen Punkt besonders. Von Marvin K. Hoffmann

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Der US-Elektroautobauer Tesla baut sein Service-Netz in Deutschland aus. Teil davon ist auch ein erster Standort im Ruhrgebiet, wie das Unternehmen bestätigt. Der Betrieb läuft bereits an. Von Christian Greis

Mehr Nachrichten aus

Zeitvertreib

Wir laden Sie ein, täglich ein neue Kreuzworträtsel zu lösen, um nicht nur Ihr Gedächtnis fit zu halten, sondern vielleicht lernen Sie noch etwas Neues dazu.

Regionales

Die Verhandlungen mit Bund und Ländern waren zäh, über die konkrete Umsetzung der Beschlüsse in NRW wird noch beraten. Einige Punkte stehen jedoch schon fest.

Bund und Länder haben sich darauf geeinigt, den Lockdown bis Mitte Februar zu verlängern. Schulen bleiben geschlossen, die Maskenpflicht wird verschärft. Die neuen Maßnahmen im Kurzüberblick.

Ein 80-Jähriges Ehepaar hatte gegen das Land NRW geklagt, weil es nicht sofort geimpft werden konnte. Der Eilantrag wurde abgelehnt - denn die Impfungen seien nicht Sache der Länder.

Aus aller Welt

Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung des Lockdowns bis Mitte Februar geeinigt - Schulen bleiben geschlossen. Kanzlerin Merkel informiert über die Beschlüsse.

Der bisherige US-Präsident will am Mittwoch im Morgengrauen das Weiße Haus verlassen.Seinen Abschied inszeniert er laut – mit Salutschüssen am Flughafen und rund 100 Begnadigungen für Freunde und vermeintliche

Virologen und Datenkenner fordern eine No-Covid-Zielsetzung: Also einmal durch einen harten Lockdown die Infektionen stark ausbremsen – um dann auf lokaler Ebene gegen Ausbrüche vorgehen zu können.

Ihr Update am Abend

Newsletter

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

  • Aktuelle Nachrichten
  • Bequem per E-Mail
  • Kompakt und übersichtlich

Kostenlos anmelden

Spielespaß

Neu: Jetzt auch Sudoku online spielen

Jeden Tag warten neue Rätsel auf Sie. Stellen Sie Ihr Wissen und Ihre Schnelligkeit unter Beweis. Sie finden alle Spiele ab sofort hier (und in der Navigation).

Mehr Verantwortung: Bellingham rückt noch deutlicher ins BVB-Blickfeld
Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Mehr Verantwortung: Bellingham rückt noch deutlicher ins BVB-Blickfeld Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund kassiert in Leverkusen eine schmerzhafte 1:2-Niederlage. Nach der enttäuschenden Hinrunde geht es für den BVB vorerst nur noch um Schadensbegrenzung. Von Jürgen Koers

Der BVB kassiert den nächsten Tiefschlag. Beim 1:2 in Leverkusen agiert die Defensive viel zu fahrig und lädt den Gegner zum Toreschießen ein. In der Tabelle droht der Absturz. Die RN-Analyse. Von Dirk Krampe, Jürgen Koers, Kevin Kisker, Sascha Klaverkamp

Borussia Dortmund kassiert beim 1:2 in Leverkusen die bereits sechste Saisonniederlage und droht aus den Champions-League-Rängen zu rutschen. Unser Live-Ticker zum Nachlesen. Von Marvin K. Hoffmann

Mit welcher Schulnote bewerten Sie den BVB-Auftritt in Leverkusen?

436 abgegebene Stimmen
Leben
Podcasts

Die besten Podcasts von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2

Dortmund
Schwarzarbeit: „Manchen ist es egal, wenn ein Haarschnitt 300 Euro kostet“
Ruhr Nachrichten Friseure im Lockdown

Schwarzarbeit: „Manchen ist es egal, wenn ein Haarschnitt 300 Euro kostet“ Von Björn Althoff

Die Lage zu Verbreitung und Auswirkungen des Coronavirus in Dortmund verändert sich schnell. In unserem Liveblog halten wir Sie auf dem Laufenden.

Mehr Neuinfektionen als an den Tagen zuvor, zwei Todesfälle – das sind die Corona-Zahlen für Dortmund vom Dienstag. Ein Wert sinkt zwar weiter, der betrifft aber nicht die Krankenhäuser. Von Björn Althoff

Die Polizei hat angekündigt, nur in der Nordstadt Elektro-Taser zu testen. Nach deutlicher Kritik der dort stärksten Partei spricht der Polizeipräsident über die Hintergründe der Entscheidung. Von Kevin Kindel

Das Dortmund-Update

Der News-Podcast von Ruhr Nachrichten und Radio 91.2 - jeden Freitag bestens informiert. Jetzt auf Spotify, Apple Podcasts oder Deezer abonnieren.

Soll Türkspor Dortmund Serdar Bingöl nach Bövinghausen ziehen lassen?

358 abgegebene Stimmen