Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ärger in Asselner Baugebiet um zu viel Asphalt und zu wenig Grün

rnVersteinerte Gärten

Am Fuß der Halde Schleswig in Asseln gibt‘s Ärger: Das Bauordnungsamt kritisiert die Anwohner, weil sie zu viele Flächen versiegelt haben. Nun gab’s ein Treffen mit allen Beteiligten.

Asseln

, 30.01.2019 / Lesedauer: 3 min

Das Bauordnungsamt ist in einigen Punkten nicht einverstanden mit der Art der Bebauung im Neubaugebiet Kahle Hege am Fuß der Halde Schleswig in Asseln. Bei den 55 Bauflächen hat das Amt mehr als 40 Punkte gefunden, die angeblich nicht mit dem rechtskräftigen Bebauungsplan Br 208 in Einklang stehen.

Alles lesen. Mehr wissen. Nichts verpassen.

Jetzt 14 Tage kostenfrei testen 

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich und
schon können Sie weiterlesen. Keine Angst vor versteckten Kosten. Der Testzeitraum endet automatisch.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt