Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

150 Künstler gratulieren zum Geburtstag

Flottmann-Hallen Herne

Mit der Ausstellung "Flottmann 30 hoch" feiern die Flottmann-Hallen ihr 30-jähriges Bestehen als Kultur- und Veranstaltungsort in Herne. Und die Vielfalt der Schau iist verblüffend.

HERNE

12.10.2016
150 Künstler gratulieren zum Geburtstag

„Happy birthday“ heißt diese Arbeit von Gunhild Söhn.

Die Petersburger Hängung ermöglicht es, das sich jeder Kunstschaffende, der in den 30 Jahren dabei war, mit einem Exponat beteiligt.

"Ohne die zahlreichen, anregenden, lebendigen und persönlichen Beziehungen zu den Künstlerinnen und Künstlern hätten wir keinen wirklichen Grund dieses Jubiläum gebührend zu feiern", unterstreicht die Herner Ausstellungsleiterin Jutta Laurinat.

Alle Formate sind durch 30 teilbar

Mehr als 150 Künstler nehmen an der Sonderschau teil. Vorgegeben waren die Formate 30 mal 30, 60 mal 60, 90 mal 90 cm und 120 mal 120 Zentimeter.

Das Formatkonzept schafft innerhalb der künstlerischen Vielfalt der Arbeiten eine formale Struktur und stellt gleichzeitig eine Beziehung zum Titel her: Denn alle Formate sind durch 30 teilbar.

in Herne: "Flottmann 30 hoch", bis 16.10., Straße des Bohrhammers 5, Di-So 14-18 Uhr (an Veranstaltungstagen bis 20 Uhr / Finissage 16.10. 11.30 Uhr).