Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Der Wind war es

Natasa Dragnic

"Der Wind war es" heißt der neue Roman der kroatischen Autorin Natasa Dragnic. Junge Leute, die ein Theaterstück proben möchten, verschlägt es auf die kroatische Insel Brac.

14.05.2016
Der Wind war es

Mit dem aufkommenden Wind werden die Gefühle der Protagonisten durcheinandergewirbelt. Das erinnert ein bisschen an Shakespeares "Sommernachtstraum" - allerdings im Frühling.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige
Lesen Sie jetzt