Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Der siebte Sinn der Tiere"

Rupert Sheldrake

Wie finden Katzen über mehrere Kilometer nach Hause? Woher weiß der Hund, wann Herrchen nach Hause kommt? Manche Tiere haben telepathische Fähigkeiten. Biologe Rupert Sheldrake erklärt im Buch "Der siebte Sinn der Tiere" solche Phänomene, die sich naturwissenschaftlich nicht erklären lassen.

von Von Julia Gaß

, 09.06.2012
"Der siebte Sinn der Tiere"

Mit vielen Beispielen von Hunde- und Katzenhaltern erzählt er von Tieren, die den Tod ihrer Besitzer und Naturkatastrophen vorausgeahnt haben oder die wissen, wenn Herrchen bei der Arbeit abfährt - auch wenn das unregelmäßig ist.

Er berichtet von Hunden, die Krebs gerochen haben und beschreibt das unsichtbare Band, das Tiere mit ihren Menschen verbindet. Ein sehr interessantes Buch für Tierfreunde.

Rubert Sheldrake: Der siebte Sinn der Tiere, Scherz Verlag, 19,99 Euro, ISBN 978-35 02 15 19 06.