Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Liebe zum Lichtbild

NEUSS Als extravaganter Chefdesigner für Modehäuser wie Chanel und Fendi ist Karl Lagerfeld seit langem weltbekannt. In jüngster Zeit profiliert sich der in Paris lebende Modezar zunehmend auch als Fotograf.

von Von Markus Weckesser

, 21.11.2007
Die  Liebe zum Lichtbild

<p>Modeschöpfer Karl Lagerfeld stellt sich als Fotograf vor - und stand selbst im Blitzlichtgewitter. Foto: dpa</p>

Dabei hat er die Liebe zum Lichtbild bereits vor 20 Jahren für sich entdeckt und inzwischen etliche Fachauszeichnungen erhalten. Die aktuelle Ausstellung der Langen Foundation stellt Karl Lagerfeld als stilsicheren Künstler vor, der sich offensichtlich von der Fotografie- und Kunstgeschichte inspirieren lässt. Warum auch nicht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden