Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Edita Gruberova brachte Publikum zum Rasen

Gala der Kulturstiftung

Dass sie mit minutenlangen Ovationen überschüttet wird, kennt Sopranistin Edita Gruberova aus der Mailänder Scala, der Wiener Staatsoper und anderen Welthäusern. Nach ihrem Galakonzert, mit dem sie am Freitag im Konzerthaus Dortmund für den mit 25000 Euro dotierten Preis der Kulturstiftung Dortmund dankte, waren die 1400 Zuschauer schier aus dem Häuschen.

DORTMUND

, 07.12.2014
Edita Gruberova brachte Publikum zum Rasen

Sopranistin Edita Gruberova wurde im Konzerthaus Dortmund mit Ovationen überschüttet.pascal Rest

Eine Viertelstunde feierte das Publikum im Stehen die Königin des Belcanto. "Edita, Ihr Gesang ist für uns ein Geschenk" stand auf einem Transparent, das von der Galerie herabgelassen wurde.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden