Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Eiertanz

Claudia Brendler

Krimis mit Lokalkolorit erfreuen sich seit geraumer Zeit großer Beliebtheit. Claudia Brendler debütiert nun mit einem Roman aus dem Bereich der heiter-leichten Frauenunterhaltung im Regio-Segment. In "Eiertanz" schickt sie ihre Heldin und Ich-Erzählerin von Köln nach Bayern - und dort hat diese Gina natürlich nicht nur Probleme mit der Sprache.

von Von Britta Helmbold

, 30.06.2012
Eiertanz

Im Auftrag ihrer Chefin soll sie im zugemüllten Haus von deren verstorbener Tante nach einem Testament suchen und entdeckt nicht nur einen sprechenden Papagei, sondern auch die Liebe ihres Lebens. Claudia Brendler, Musikerin und Comedian, setzt auf Situationskomik und lässt sich einiges einfallen bis die Kölnerin dem bayerischen Mannsbild in Liebe verbunden endlich in die Arme sinkt.

Claudia Brendler: Eiertanz, Knaur, 14,99 Euro, ISBN 978-3-426-65282-4.