Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ein Engel für Chloé

DORTMUND „Bor, wie im Kino“, tönt ein Junge, als sich der Vorhang öffnet und eine Leinwand sichtbar wird. Plötzlich schwebt ein Engel über die Bühne – und der Junge wird ganz still.

von Von Katrin Pinetzki

, 16.11.2007
Ein Engel für Chloé

Posaunenspiel auf dem Hausdach: Engel Manuel (Roman Konieczny) mit Schützling Chloé (Anna Schmidt).

„Engel im Haus“ heißt das Weihnachtsstück des Dortmunder Kinder- und Jugendtheaters, das am Donnerstag im großen Schauspielhaus Premiere, gar Uraufführung feierte: Ensemblemitglied und Autorin Bettina Zobel schrieb das Stück um das Mädchen Chloé, für das im neuen, schicken Reihenhaus niemand mehr so recht Zeit hat, bis Schutzengel Manuel auftaucht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige