Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Elias Weiss Friedman: „1000 beste Freunde“

Buchkritik

Wer Hunde mag, wird diesen Bildband lieben: „1000 beste Freunde“ hat Elias Weiss Friedman in Fotoporträts in seinem Buch versammelt. Mischlinge wie die immer beliebten Doodles sind ebenso darunter wie Vertreter von mehr als 200 Hunderassen.

16.12.2017
Elias Weiss Friedman: „1000 beste Freunde“

Beim Sport, beim Spielen mit dem Ball und bei der Arbeit (in Rettungshundestaffeln, bei Therapieeinsätzen und bei der Polizei) hat der Amerikaner die Vierbeiner mit der Kamera beobachtet. Und manchmal porträtiert er die Hunde und ihr Schicksal auch in kleinen Texten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden