Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hamburger Elbphilharmonie kostet jetzt 500 Millionen Euro

HAMBURG Jetzt hat Hamburg ein Konzerthaus, dessen Bau ein Fiasko zu werden droht. Die Ausgaben für das spektakuläre Gebäude auf einem alten Speicher im Hafen sind in schwindelerregende Höhen gestiegen. Der Bau wird insgesamt mindestens eine halbe Milliarde Euro kosten.

von dpa

, 27.11.2008
Hamburger Elbphilharmonie kostet jetzt 500 Millionen Euro

So soll die Elbphilharmonie aussehen.

In einer chaotischen Pressekonferenz hatte Kultursenatorin Karin von Welck am Mittwochabend einräumen müssen, dass die Elbphilharmonie den Steuerzahler 323 Millionen Euro kosten wird (wir berichteten). Hinzu kommen Spendengelder in Höhe von 76,6 Millionen Euro und der private Anteil an dem Gebäude, in dem auch ein Luxushotel und Eigentumswohnungen Platz finden sollen. In diesem Bereich wird mit Ausgaben von 103 Millionen Euro gerechnet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige