Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Film "Coming In"

Horst führt eine flotte Schere

DORTMUND "I Kissed A Girl And I Liked It" - die Musik zum Abspann lässt das Filmthema noch einmal Revue passieren. Katy Perrys Hit wird von einem Mann gesungen. Er küsste also ein Mädel. Na und? Okay, wenn der Mann schwul ist, kommen die Dinge ins Tanzen.

Horst führt eine flotte Schere

Kostja Ullmann ist vernarrt in Aylin Tezel.

Tom Herzner (Kostja Ullmann) ist schwul, und er ist der Star-"Coiffeur" an der Spree. Shampoos tragen seinen Namen. Auf einem Promo-Termin in Neukölln stolpert Tom in die Friseuse Heidi (Aylin Tezel), die ihm vor der Presse einen Schmatzer aufdrückt. Nichts dabei. Oder doch?Altbekanntes erfrischend neu

"Coming In" heißt diese Liebeskomödie von Marco Kreuzpaintner ("Krabat"). Ein Mann, der Männer liebt, hat Gefühle für eine Frau. Ist das originell? Nur bedingt. Solche "süßen" Jungs bevölkerten schon den "Bewegten Mann". Einer modisch schrill (August Zirner),einer fast zu schön, um wahr zu sein (Ken Duken). Macht das Spaß? Aber ja! Erstaunlich, wie Kreuzpaintner unter Verwendung alter Ingredienzen eine erfrischende Duftnote kreiert. Bunte Vögel, Verwechslung, Sitcom-Kapriolen.

Inkognito absolviert der Star-Figaro ein Praktikum in Heidis Frisierstube im Kiez. Als "Horst" führt Tom eine flotte Schere im "Bel Hair". Die alten Tanten schätzen ihn sehr. Sie sind nicht die Einzigen.Ideales Pärchen-Kino

Man hörtdie Nachtigall laut trapsen: Da geht doch was mit Heidi und "Horst"? Ullmann und Tezel, goldige Herzchen, spielen prima und genießen unsere vollste Sympathie. Muntere Unterhaltung und Pärchen-kompatibel.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Neuer Fall "Tollwut"

Tatort-Dreh mit Blick auf das BVB-Stadion

DORTMUND Das Stadion Rote Erde war am Montag Drehort für den neuen Dortmunder Tatort. Um Fußball geht's im neuen Fall allerdings nicht, sondern um einen Häftling, der an den Folgen einer Tollwutinfektion stirbt. In Dortmund wurde dieses Mal nur eine Szene gedreht. Wir waren dabei und liefern die Bilder vom Set.mehr...

"Zahltag"

Welche Note geben Sie dem Dortmunder Tatort?

DORTMUND Rocker, Mafia, Tote und die Dienstaufsicht stellten die Dortmunder Tatort-Kommissare am Sonntagabend auf eine harte Probe. In der Folge "Zahltag" hatte es Kommissar Peter Faber wieder nicht leicht. Und wie ist es Ihnen ergangen? Welche Note geben Sie dem Tatort aus Dortmund?mehr...

Neunte Folge am Sonntag

So viel Testosteron steckt im neuen Dortmund-Tatort

DORTMUND Stress mit den Kollegen, der Dienstaufsichtbehörde und dann auch noch ein Mord in der Rockerszene - für Kommissar Peter Faber wird es wieder brenzlig. Hier lesen Sie, warum beim neunten Dortmunder Tatort "Zahltag" (So., 20.15 Uhr, ARD) vom Zuschauer volle Konzentration und ein gutes Erinnerungsvermögen gefordert sind.mehr...

Jörg Hartmannn

Tatort-Star ist zum dritten Mal Vater geworden

DORTMUND Schöne Nachrichten von Tatort-Star Jörg Hartmann: Der 47-jährige Schauspieler ist zum dritten Mal Vater geworden. Das berichtet bild.de. Am Sonntag (20.15 Uhr, ARD) ist Hartmann wieder als Peter Faber im Dortmunder Tatort zu sehen - mit dabei ist auch seine Lebensgefährtin Silvia Medina.mehr...

Noch bis Dienstag

Tatort-Team dreht Schießerei in der Nordstadt

DORTMUND In der Nordstadt fliegen in diesen Tagen die Kugeln: Das Dortmunder Tatort-Team dreht bis Dienstag auf der Kreuzung zwischen Blücherstraße und Johanna-Melzer-Straße für die neue Folge "Zahltag". Gefilmt werden ein Verkehrsunfall und eine Schießerei unter Rockern. Das hat Konsequenzen für Anwohner und Autofahrer.mehr...

Dreharbeiten gestartet

Nächster Dortmund-Tatort spielt im Rocker-Milieu

DORTMUND Mitten in Dortmund kommt es am helllichten Tag zu einer Schießerei im Rocker-Milieu. Zwei Tote, eine Schwerverletzte und schockierte Passanten. Am Dienstag hat der WDR erste Informationen zum neuen Dortmund-Tatort bekanntgegeben. Das Drehbuch hat ein alter Bekannter geschrieben.mehr...