Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Jetzt wird´s Zeit für Poesie: Weihnachtsmärchen auf der Bühne

RUHRGEBIET Mit den Kindern in den Wochen vor Weihnachten ins Theater zu gehen, hat in vielen Familie Tradition. Erstaunlich, wieviel Neues den Bühnen auch in diesem Jahr eingefallen ist. Aber Achtung: Die großen Weihnachtsstücke sind auch immer schnell ausverkauft. Wer sich dafür interessiert, sollte sich schnell um Karten bemühen.

von Von Julia Reidegeld

, 24.11.2008

In eine nordisch-karge Landschaft verwandelt sich die Bühne am Schauspielhaus Dortmund, wenn das Ensemble des Kinder- und Jugendtheaters das Märchen Der verzauberte Prinz erzählt. Eine Hexe (düster-mysteriös: Johanna Weißert) hat darin ihre großen Auftritte, wenn sie den Prinzen Lini in eine Art Dornröschenschlaf schickt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige