Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kleinteilig, kurzweilig, konsumierbar

KÖLN/DÜSSELDORF Es ist fünf Uhr am Nachmittag. Ein Pärchen liegt sich in den Zuschauerreihen der Kölner Studiobühne in den Armen und schläft. Vorschlafen nennt man das: um den Rest des Impulse-Theatermarathons durchzustehen.

von Von Max Florian Kühlem

, 26.11.2007
Kleinteilig, kurzweilig, konsumierbar

Trashpuppen-Theater von "Das Helmi".

Das ist weniger anstrengend als es klingt. - Vor allem, weil das Programm, das die künstlerischen Leiter Tom Stromberg und Matthias von Hartz aus dem Überangebot freier deutschsprachiger Theaterproduktionen ausgewählt haben, kleinteilig, kurzweilig und leicht konsumierbar ist.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden