Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Krimi-Festival am Hellweg

Morde auf Zechen und Schiffen

NRW Es wird wieder gemordet in der Region. In Zügen und Schlössern, auf Schiffen und Zechen werden unheilvolle Gestalten vom 20. September bis zum 15. November ihr Unwesen treiben. Denn dann ist es Zeit für die siebte Ausgabe von "Mord am Hellweg". 200 Krimiautoren kommen zu Europas größtem Krimifestival in die Region. Wir haben ein paar Höhepunkte zusammengestellt.

/
Ferdinand von Schirach liest am 2. Oktober im Heinz-Hilpert-Theater in Lünen.

Bestseller-Autor Simon Beckett liest am 28. Oktober im Maximilianpark in Hamm aus seinem Thriller "Der Hof".

  • Den Auftakt feiert das Festival am 20.9. mit der Zirkusshow "Hinter Gittern" im Kurpark Unna-Königsborn. Dort treffen die Besucher auf allerlei zwielichtes Gesindel. Fritz Eckenga als Schließer führt mit der Krimi-Expertin Antje Deistler als Knastdirektorin durch den Abend.
  • Auf dem Rhein-Herne-Kanal heißt es am 28.9. "Mord an Bord" . Bei der Schifffahrt lesen Krimistars der Region.
  • "The Sexy-Schwerte-Heimat-Show" präsentiert Autorin Sandra Lüpkes in der Rohrmeisterei in Schwerte am 28.9. Sie wird den Abend mit Krimitexten aber auch mit Gesang und Trompete gestalten.
  • Ferdinand von Schirach versammelt in dem Band "Die Würde ist antastbar" alle von ihm im Magazin "Der Spiegel" veröffentlichten Essays. Am 2.10. liest er im Heinz-Hilpert-Theater in Lünen daraus vor.
  • Die dunklen Seiten Unnas erleben Besucher am 11.10. bei einer Nachtwächterführung . Es geht in der Dämmerung zu Tatorten der Bluttaten des mittelalterlichen Unna.
  • Marc Elsberg liest am 13.10. im Theater im Depot Dortmund. Wie in seinem Bestseller "Blackout" hat der Österreicher sich auch in seinem neuen Thriller einem aktuellen Thema gewidmet. In "Zero - Sie wissen, was du tust" geht es um gläserne Menschen.
  • Sebastian Fitzek liest am 17.10. in der Rohrmeisterei in Schwerte aus seinem im November erscheinenden Buch "Noah".
  • In der Zeche Zollern in Dortmund findet am 25.10. einCrime Slam statt, bei dem acht Poetry Slammer gegeneinander antreten.
  • Simon Beckett liest am 28.10. im Maximilianpark in Hamm aus seinem Thriller "Der Hof". Den deutschen Lesepart übernimmt Joe Bausch (Tatort Köln).
  • Donna Leon liest "Das Goldene Ei" am 4.11. in der Erich-Göpfert-Stadthalle in Unna.
  • Aus Jacques Ricous fünften Fall liest Ulrich Wickert am 5.11. im Herdecker Werner-Richard-Saal.

 

/
Ferdinand von Schirach liest am 2. Oktober im Heinz-Hilpert-Theater in Lünen.

Bestseller-Autor Simon Beckett liest am 28. Oktober im Maximilianpark in Hamm aus seinem Thriller "Der Hof".

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Buchkritik

Elias Weiss Friedman: „1000 beste Freunde“

Wer Hunde mag, wird diesen Bildband lieben: „1000 beste Freunde“ hat Elias Weiss Friedman in Fotoporträts in seinem Buch versammelt. Mischlinge wie die immer beliebten Doodles sind ebenso darunter wie Vertreter von mehr als 200 Hunderassen.mehr...

Zeche Zollverein

Die Kohle kommt – allerdings nur noch ins Museum

Essen Im April 2018 eröffnet die Riesen-Schau „Das Zeitalter der Kohle“ auf der Essener Kokerei Zollverein. Wird es ein Abgesang auf die Vergangenheit?mehr...

Osthaus-Museum

Russische Künstler zeigen ihre geballte Kreativität

Hagen. Wer die Ausstellung „Russische Kunst heute“im Osthaus-Museum genießen will, braucht vor allem eines: Zeit. Jedes der 180 Werke ist der Betrachtung wert.mehr...

Buchkritik

Christian Pokerbeats Huber: „7 Kilo in 3 Tagen“

Wer kennt das nicht? Zu Weihnachten fährt man nach Hause und kehrt dann mit ein paar Kilo mehr auf den Rippen dank Braten, Stollen, Plätzchen, Torten wieder heim. mehr...

Sieg bei Kampfabstimmung

Dietmar Dieckmann wird neuer Kulturdezernent in Bochum

Bochum Der 56-jährige Dietmar Dieckmann (SPD) wird neuer Bochumer Kulturdezernent. Nach einer Kampfabstimmung im geheimen Wahlverfahren konnte sich der Gelsenkirchener in der letzten Ratssitzung des Jahres am Donnerstag klar gegen die Bochumerin Regina-Dolores Stieler-Hinz durchsetzen.mehr...