Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Orchester aus Rotterdam ist jetzt ein Klangjuwel

•Dirigent Yannick Nézet-Séguin hat am Sonntag zum letzten Mal sein Rotterdam Philharmonic im Konzerthaus.Dortmund dirigiert, Dieses Foto ist in der Heimat des Orchesters, im Konzertsaal De Doelen entstanden. Foto: de Woerd

Orchester aus Rotterdam ist jetzt ein Klangjuwel

Konzerthaus Dortmund

Es wird kein Abschied für immer sein, aber beim nächsten Mal reist das Rotterdam Philharmonic Orchestra mit seinem neuen Chefdirigenten, dem 29-jährigen  Lahav Shani, ins Konzerthaus Dortmund.

Dortmund

, 18.12.2017

An Sonntag führte Yannick Nézet-Séguin seine Rotterdamer zum letzten Mal nach Dortmund. Das Konzert hat auch gezeigt, wie er das Orchester in den neun Jahren nach Valery Gergiev verändert hat.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige