Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Von der befreienden Kraft des Singens

Theater Hagen

Das Theater Hagen bringt schwedischen Kinohit „Wie im Himmel“ auf die Bühne.

HAGEN

von Karsten Mark

, 08.10.2017
Von der befreienden Kraft des Singens

Joshua Schettner (l.) und Andreas Kunz spielen Daniel in jung und alt.

Daniel hat mit 45 Jahren alles erreicht, was er sich erträumt hatte: Aus dem sonderbaren kleinen Jungen mit der Fiedel ist ein berühmter Dirigent geworden. Glücklich macht ihn das nicht, sondern krank. Und so kehrt Daniel, um inneren Frieden zu finden, dorthin zurück, wo er eigentlich nie wieder hin wollte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige