Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wütende Mutter mischt Kleinstadt auf

„Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“

„Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ hat vier Golden Globes gewonnen und ist für sieben Oscars nominiert. Und das zu recht. Die Geschichte ist packend und erschreckend zugleich.

Dortmund

, 23.01.2018
Wütende Mutter mischt Kleinstadt auf

Mildred (Frances McDormand) wirft einen Brandsatz. © dpa

Eine Frau fährt auf der Landstraße, vorbei an vergammelten Werbetafeln. Sie stoppt, setzt zurück und denkt nach. Geburt einer Idee: Mildred (Frances McDormand) mietet die Tafeln und lässt drei Sätze plakatieren: Im Sterben vergewaltigt. Noch immer keine Verhaftung. Wie kommt das, Sheriff Willoughby?

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden