Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

2:0 - Trotz Unterzahl kontert TuS Holzen die "Zehner" aus

Fußball-Testspiel

SCHWERTE In einem Testspiel im Kirchenbergstadion konnte der TuS Holzen-Sommerberg die Reserve des Landesligisten SV Hohenlimburg 10 aufgrund der besseren Chancenauswertung mit 2:0 bezwingen. Dabei wurden die Holzener zunächst mächtig durcheinandergewirbelt.

06.08.2010
2:0 - Trotz Unterzahl kontert TuS Holzen die "Zehner" aus

Trotz Unterzahl bezwangen die Holzener den SV Hohenlimburg 10.

Fußball-Testspiel SV Hohenlimburg 2 - TuS Holzen-Sommerberg 0:2 (0:0) Im ersten Abschnitt wurde Holzen besonders durch den Ex-Oberliga-Spieler Dogan Okumak, der eine Halbzeit in der Zweiten eingesetzt wurde, ziemlich durcheinander gewirbelt. Torwart Martin Jaschkowitz war es in der Hauptsache zu verdanken, dass es zur Halbzeit noch 0:0 stand. Er pariert mehrmals glänzend.

Nach dem Wechsel konnte die Elf von Trainer Thomas Wegener das Spiel deutlich offener gestalten. Willgeroth setze einen Freistoß auf die Latte (60.). Hinten konnten Jachkowitz, Kampmann und Klose in letzter Sekunde noch retten. In der 75. Minute musste Libero Fofara nach einer Meinungsverschiedenheit mit Schiedsrichter per Ampelkarte vom Platz.

Dennoch gelang fünf Minuten später ein Konter über Sedlag. Der mitgelaufene Fabian Feldhoff konnte mühelos aus zwei Meter einnetzen. In der 87. Minute sah Tobias Neumann, dass der "Zehner"-Schlussmann zu weit vorm Tor stand und traf aus 35 Metern mit einem gefühlvollen Heber zum 2:0. In der Nachspielzeit sah Sedlag ebenfalls noch die Ampelkarte.TEAM UND TORE Holzen: Martin Jaschkowitz; Michael Fofara, Florian Klose, Philipp Überacker (55. Matthias Kampmann), Lukas Lintzen (55. Tobias Neumann), Marc Nebgen, Mirko Olbrich (55. Alexander Willgeroth), Markus Steckel, Fabian Feldhoff, Mario Sedlag, Daniel Heese.Tore: 0:1 Feldhoff (80.), 0:2 Neumann (87.).Gelb-Rot: Fofara (75., Reklamieren), Sedlag (90., Reklamieren).

Lesen Sie jetzt