Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

2:0 - VfB Westhofen wird für Einzug ins Halbfinale belohnt

WESTHOFEN Wenn das kein Bonbon für den VfB ist: Die Westhofener zogen am Samstag mit einem 2:0-Sieg gegen B-Ligist FC Mladost aus Iserlohn ins Halbfinale des Kreispokals ein. Dort wartet ein interessanter, aber auch schwerer Gegner: Verbandsligist Borussia Dröschede.

/

Dennis Aumüller (li.) setzte dem Sieg mit seinem Tor zum 2:0 (59.) die Krone auf.

Der Fußball-Bezirksligist VfB Westhofen ist nach einem lockeren 2:0-Sieg beim zwei Klassen tiefer spielenden FC Mladost Iserlohn in das Halbfinale des Iserlohner Kreispokals eingezogen. Dort treffen die Schützlinge von Trainer Michael Kalwa auf den Verbandsligisten FC Borussia Dröschede. Das Hampel-Team, momentan auf Rang drei in der Liga, schaltete in der Runde der letzten Acht den Oberligisten SF Oestrich-Iserlohn mit 3:1-Toren aus.

Die Geschichte der ersten Halbzeit ist schnell erzählt. Ein spielerisch überlegener Gast aus Westhofen erspielte sich allerdings nur zwei gute Torchancen. Nach einem schönen Pass von David Komander brachte Dennis Aumüller den Ball aus kurzer Distanz nicht im Kasten der Iserlohner unter (13.). Zwei Minuten vor dem Seitenwechsel gab es nach einem Weitschuss von "Benny" Meyer ein ziemliches "Gewurschtel" vor dem Tor, doch Westhofen konnte daraus kein Kapital schlagen.

Chancen im Minutentakt

Das sollte sich in Halbzeit zwei ändern: Sebastian Biermann war nach einem Meyer-Freistoß mit dem Kopf zur Stelle. Der Bann war gebrochen. Nun gab es Torchancen fast im Minutentakt.

Aumüller machte mit einem satten Schuss vom Strafraum den Sack zu (59.). Adrian Kolodziej traf noch den Pfosten, auch Aumüller, Stefan Miller (2) und Anton Bibaj vergaben weitere "Hochkaräter" für den VfB.

So blieb es beim verdienten 2:0 für den Bezirksligisten vor einer "Geisterkulisse". Der Gastgeber brachte es auf satte fünf Zuschauer. Den frierenden VfB-Zuschauern - egal ob Trainer, Väter oder Vorstandsmitglieder - war es ziemlich egal.

TEAM UND TOREFC Mladost Iserlohn - VfB Westhofen 0:2 (0:0)Westhofen: Yahor Lushchylin, Sascha Naumann, David Sappich, Moritz Pinner, Daniel Hueck, Benjamin Meyer, David Komander (73. Anton Bibaj), Sebastian Biermann, Christoph Ferenc (80. Angelo Pacello), Dennis Aumüller (80. Stefan Miller), Adrian Kolodziej.Tore: 0:1 (52.) Biermann, 0:2 (59.) Aumüller.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

VfL Schwerte hofft weiter auf Kunstrasen

Stadt beauftragt neues Gutachten für Sportplätze

Schwerte Der Kunstrasen auf dem Schützenhof hat seine beste Zeit hinter sich. Da sind sich alle Beteiligten einig. Ob und wann er erneuert wird, steht auf einem anderen Blatt. Und dann bleibt noch die Frage: Wer zahlt dafür?mehr...

Basketball-Bezirksliga

Zwei Neuzugänge für Holzpfosten Schwerte 05

Schwerte Neue Power unter dem Korb für die Basketballer von Holzpfosten Schwerte 05: Mit Kevin Schmietz und Oliver Hoffmann gibt es zwei vielversprechende Neuzugänge. Ein Trainer für die nächste Saison wird noch gesucht. mehr...

Kanuslalom

Weichenstellung auf dem Augsburger Eiskanal

Schwerte Deutschlands Kanu-Elite versammelt sich am Wochenende in Augsburg. Auf dem altehrwürdigen Eiskanal stehen die ersten beiden von vier nationalen WM-Qualifikationsrennen des Deutschen Kanuverbandes auf dem Plan. Mit dabei: Zehn Aktive des Kanu- und Surf-Vereins Schwerte.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Derby im Doppelpack

Schwerte Einen Derby-Doppelpack hat der 26. Spieltag der Fußball-Bezirksliga 6 zu bieten. Jeweils am kommenden Sonntag um 15.15 Uhr treffen der Geisecker SV und der VfL Schwerte sowie der SC Berchum/Garenfeld und die SG Eintracht Ergste aufeinander.mehr...

Fußball-Kreisliga A

Zuversicht in Holzen: „Unter Flutlicht sind wir gut unterwegs“

Holzen Zum vorgezogenen A-Liga-Spiel tritt der TuS Holzen-Sommerberg am Donnerstagabend beim SuS Oespel-Kley. Die Holzener fahren als Tabellensechster nach Oespel, das als Viertletzter im Kampf gegen den Abstieg noch nicht gesichert ist.mehr...

Umstrukturierung im Rathaus Schwerte

Bürgermeister macht Sport in Schwerte zur Chefsache

Schwerte. Schwertes Bürgermeister Dimitrios Axourgos kündigt eine Umstrukturierung im Rathaus an – davon wird der Bereich Sport betroffen sein. Auch im Vorstand des Stadtsportverbands wird es 2019 eine Veränderung geben.mehr...