Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

25:23 - Ersatzgeschwächter TuS gewinnt Testspiel in Hüllen

Handball

Germania Hüllen ist ein beliebter Testspielgegner für die Castrop-Rauxeler Handballer. Bereits zwei Mal traf sich die HSG Rauxel-Schwerin in der Vorbereitung zum Vergleich mit dem Kreisligisten, nun gastierte auch der Landesligist TuS Ickern in Gelsenkirchen - und gewann mit 25:23 (11:10).

CASTROP-RAUXEL

von Von Jörg Laumann

, 24.08.2010
25:23 - Ersatzgeschwächter TuS gewinnt Testspiel in Hüllen

Ickerns Trainer Stephan Pade war mit dem Test in Hüllen nicht unzufrieden.

Trotz des knappen Ergebnisses war Stephan Pade, der Trainer des TuS Ickern, mit dem Auftritt seiner Schützlinge nicht unzufrieden. Immerhin musste er auf zahlreiche wichtige Akteure wie Nils Rodammer, Björn Böcking, Stefan Kresse und Maurice Zendrowski verzichten.

In knapper Besetzung stießen die Ickerner, die am Tag zuvor bereits ein Testspiel gegen die HSG Rauxel-Schwerin (26:22) absolviert hatten, auch an ihre körperlichen Grenzen. Substanzverlust machte sich bemerkbar

"Bei uns machte sich der Substanzverlust bemerkbar", kommentierte Pade, der bei seinem Team viele leichte Ballverluste in der Vorwärtsbewegung beobachtete. "Zudem hat sich Hüllen wirklich als starker Kreisligist präsentiert."

Für den TuS Ickern geht die Vorbereitung am kommenden Wochenende mit einem dreitägigen Trainingslager in der Sporthalle an der B 235 weiter. Zum Abschluss steht dort am Sonntag, 29. August, eine Partie gegen den Bezirksligisten FC Erkenschwick auf dem Programm.

Lesen Sie jetzt