Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

4:2 für VfL: Flamme bereitet mit drei Toren einen tollen Abschied für Kneuper

SCHWERTE Der VfL Schwerte hat am Sonntagnachmittag das Heimspiel gegen die SpVg Olpe mit 4:2 gewonnen. Mann des Tages dem Platz war zwar Stürmer David Flamme, der mit drei Toren den Sieg in trockene Tücher brachte. Doch auch neben dem Kunstrasen gab es tolle Szenen. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

/

Der Torjäger und sein Ex-Trainer: David Flamme (r.), der drei Tore erzielte, fiel der Abschied von Trainer Kneuper sichtlich schwer. Der Coach selbst sagte, er sei Foto: überglücklich.

Der alte und der neue Coach: Ulrich Sieweke (l.) hatte beim Spiel gegen Olpe schon das Kommando auf der Bank, Kiki Kneuper saß ein paar Meter weiter.

Noch einmal steht "Kiki" Kneuper beratend zur Seite - der Trainer gibt seinen Ausstand. Neben ihm nimmt aber schon der neue Mann, Ulrich Sieweke. Mit Olpe kommt die Schießbude der Liga - die Sauerländer haben schon 35 Gegentore kassiert. Darum ist der VfL klarer Favorit. Bereitet er seinem Trainer einen gebührenden Abschied?

Limberg, Schrage, Goeseke, Kozole, Aslan, Tost, Will, Flamme, dos Santos, Arslan, Vardi ____________________________________________________

Der alte und der neue Trainer liegen sich am Spielfeldrand in den Armen. Das 4:2 ist ein gebührender Abschied für Trainer "Kiki" Kneuper - und ein toller Einstand für Ulrich Sieweke.

gerät der VfL noch einige Male in Verlegenheit und ist in eigenen Szenen unsicher.

Der VfL passt nicht auf, macht einen Fehler bei einer Abseitsfalle. Thomassen trifft erneut.

Die Zuschauer raunen. Wieder eine große Chance für den VfL. Kunze

scheitert per Distanzschuss ganz knapp.

Mehmet Aslan trifft aus leicht abseitsverdächtiger Position. Er trifft per Heber. Das ist die Entscheidung. Trainer Kiki Kneuper und sein Nachfolger Ulrich Sieweke liegen sich in den Armen - ein schönes Bild, ein toller Abschied.

Kunze kommt für Goeseke. Ansonsten kontrolliert der VfL locker das Geschehen, auch wenn er hier kein fußballerisches Feuerwerk mehr abbrennt. Das hat David Flamme ja schon getan...

Um ein Haar am 4:1 vorbei! Serkan Arslan will flanken, der Ball wird aber zum Torschuss, prallt an den Innenpfosten und von dort ins Feld zurück.

Olpe kurz vor dem Anschlusstreffer. Doch VfL-Torwart Daniel Limberg ist zur Stelle: Er entschärft einen scharf geschossenen Freistoß aus rund 20 Metern klasse.

- wieder David Flamme nach schöner Vorarbeit von Serkan Arslan. Der Torjäger ist heute blendend aufgelegt und schießt diesmal mit links flach ins Eck. Unmittelbar danach der Wechsel: Kilabaz kommt für Ayden Will.

Die Führung für den VfL Schwerte geht in Ordnung. Das Team darf sich dafür vor allem bei seinem Torjäger Flamme bedanken. Es war kurz vor der Pause sogar noch eine höhere Führung drin. Bei zwei Kontern in Überzahl fehlte es dem VfL aber an Genauigkeit. Egal, die Mannschaft führt 2:1. Die Zuschauer freuen sich auf Bierchen und Bratwurst.

Das 2:1 für den VfL erzielt auch David Flamme, der eine Minute vorher noch die Gelbe Karte gesehen hat - wegen Meckerns. Mustergültiger Pass duch Mehmet Aslan, Flamme trifft aus ähnlicher Position wie beim 1:0

Nach besagter Schusschance nach einer Minute die erste ernstzunehmende Möglichkeit. Kozole auf rechts wird überlaufen, in der Mitte ist Thomassen zur Stelle und drückt aus vier Metern unhaltbar zum Ausgleich ein.

. David Flamme trifft zum 1:0 - eine verdiente Führung. Serkan Arslan setzt den Torjäger schön in Szene. Trockener Schuss, Tor - so mag man David Flamme am Schützenhof am liebsten... Noch sind die Zuschauer nicht gezählt, aber es verlieren sich mit gutem Willen gerade mal 100 Fans am Platz. Dem Revierdeby Borussia Dortmund gegen den VfL Bochum sei wahrscheinlich dank...

Erste Chance für den VfL. Berkan Vardi scheitert ebenfalls aus 16 Metern und scheitert an Torhüter Samp.

Erste Schusschance für die Gäste. Schöler schießt aus 16 Metern knapp drüber.

Arnd Brenscheidt (Wirtschaftsratsvorsitzender) bedankt sich über das Stadionmikro für die Arbeit des Trainers.

Erstaunlich wenig Zuschauer haben sich am Platz eingefunden. Kneuper hat das Kommando schon übergeben, er sitzt heute nicht auf der Bank. Verantwortlich ist also ab sofort Uli Sieweke. Ob die Mannschaft ihm seinen Einstand versüßt? Gleich geht's los.

Noch wenige Minuten bis zum Anpfiff. Heute gibt Trainer "Kiki" Kneuper beim VfL seinen Ausstand. Darum liegt eine besondere Stimmung über dem Schützenhof.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball: Landes- & Bezirksliga

VfL siegt in Unterzahl - Die Ergebnisse

SCHWERTE Der VfL Schwerte lieferte auf dem Naturrasen in Voerde einen großen Kampf. Trotz zweier Platzverweise gegen Torwart Stefan Ladkau und Salman Tilkidag behaupten die Blau-Weißen die Tabellenführung. Im Spitzenspiel zwischen dem SC Berchum/Garenfeld und dem FC Wetter behielt der Gast mit 3:0 die Oberhand und klettert durch den verdienten Erfolg auf den zweiten Rang, während der Sportclub auf Platz fünf rutscht.mehr...

Liveticker zum Nachlesen

VfL siegt in Unterzahl gegen BW Voerde

SCHWERTE Erst holte sich nach 20 Minuten Keeper Ladkau glatt Rot ab, dann in der 70 Tilkidag Gelb-Rot. Doch das hielt den VfL Schwerte nicht davon ab, gegen den BW Voerde weiterhin die Tabellenführung in einem furiosen Spiel zu verteidigen.mehr...

Fußball: Bezirksliga

Garenfeld stürmt die Spitze – Die Ergebnisse

SCHWERTE Drittes Spiel – dritter Sieg. Mit einem 2:0-Erfolg bei der SG Hemer übernimmt der SC Berchum/Garenfeld die Tabellenführung. Auch die SG Eintracht Ergste war erfolgreich und gewann mit 2:1 gegen Fortuna Hagen in der Nachspielzeit. Der VfL Schwerte holte derweil noch einen Zittersieg ein.mehr...

Fußball: Bezirksliga

VfL Schwerte will Spitze verteidigen – Die Vorschau

SCHWERTE An der Tabellenspitze der Bezirksliga 6 liefern sich nach neun Spieltagen zwei Schwerter Teams ein spannendes Rennen. Der Spitzenreiter VfL Schwerte will den punktgleichen SC Berchum/Garenfeld auf Abstand bringen. Dafür soll ein Sieg bei BW Voerde her. Garenfeld hat derweil am Sonntag das schwierigere Los gezogen.mehr...

Liveticker zum Nachlesen

Der VfL Schwerte geht erstmals leer aus

SCHWERTE Der VfL Schwerte hat am siebten Spieltag der Fußball-Bezirksliga 6 seine erste Saisonniederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Jörg Silberbach musste sich dem SV Deilinghofen-Sundwig mit 1:2 geschlagen geben. Wir haben im Liveticker berichtet, sodass Sie hier alles Wichtige von der Partie nachlesen können.mehr...

Fußball: Kreispokal

Eine 15-Tore-Laufeinheit / Zufrieden trotz Niederlage

SCHWERTE Das Lokalduell der zweiten Kreispokalrunde zwischen dem TuS Wandhofen und dem Geisecker SV hat den erwarteten Verlauf genommen. Früh die Segel streichen muss die SG Eintracht Ergste im Kreispokalwettbewerb. FC Schwerte hält Ergebnis gegen die drei Klassen höher spielende SG Hemer im Rahmen.mehr...