Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

4:3 - Olfen siegt in Erkenschwick

Fußball-Testspiel

OLFEN Einen 4:3-Erfolg feierte der SuS Olfen in einem Testspiel beim Bezirksligisten FC Erkenschwick. Zwischenzeitlich hatten sich die Olfener sogar mit 4:0 deutlich in Front geschossen. Jonas Michel war dabei Mann der Partie - er traf doppelt.

von Von Daniel Schlecht

, 04.08.2010
4:3 - Olfen siegt in Erkenschwick

Gegen die nur zu elft angetretenen Erkenschwicker legte die Rödiger-Elf gleich los wie die Feuerwehr. In der zweiten Spielminute brachte Marc Köster den SuS in Raul-Manier per Lupfer in Führung. Nach einer halben Stunde kam dann die Zeit von Jonas Michel. Sascha Kornblum hatte den Torschützen schön freigespielt. Nur wenig später setzte sich Marvin Böttcher über außen durch und legte das Leder zurück, wo erneut Jonas Michel goldrichtig stand. Noch vor der Pause legte Marvin Böttcher nach. Nach dem Seitenwechsel wechselten die Olfener munter durch und kassierten die Gegentore.

Saure - Hülk, Bennis, Schrey, Niermann, Pohlmann, Köster, Achtenberg, Kornblum, Michel, Marvin Böttcher, Dennis Böttchr, Klinger, Karwot, Kütemann, Behr (durchgewechselt).

0:1 Köster (2.), 0:2 Michel (30.), 0:3 (36.) Michel, 0:4 Böttcher (38.), 1:4 (55.), 2:4 (65.), 3:4 (75.).

Lesen Sie jetzt