Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

5:1 - Alte Herren des VfL sind Stadtmeister - Drosek-Hattrick

SCHWERTE Die Alten Herren des VfL haben im Endspiel der Stadtmeisterschaft gegen den Ausrichter kurzen Prozess gemacht. 5:1 hieß es am Ende für die Blau-Weißen trotz eines frühen 0:1-Rückstands. Der Sekundenzeiger hat sich noch nicht einmal gedreht, da durfte die zweite Mannschaft des ETuS/DJK Schwerte schon jubeln.

von Von Uwe Wiemhoff

, 03.08.2008
5:1 - Alte Herren des VfL sind Stadtmeister - Drosek-Hattrick

Die Alten Herren des VfL Schwerte bejubeln den Sieg im Finale der Stadtmeisterschaft gegen den ETuS/DJK Schwerte 2. Heiner Kockelke (2.v.re.) gehörte zu den ersten Gratulanten.

Thomas Schmerbeck traf mit der Picke flach in die Ecke. Der gute und immer noch sehr athletische Jürgen Kiemann zwischen den Pfosten hatte keine Abwehrchance.

Postwendend kam die Antwort durch Amir Romats- hoev. Nach zwei Minuten schon das 1:1. Davon erholte sich der ETuS/DJK nicht mehr. Es kam die große Zeit von Darius Drosek. Innerhalb von zwölf Minuten gelang ihm ein Hattrick. Das schönste Tor war sicher das zum 4:1. Frank Vosbeck hatte dem Torschützen sehenswert mit der Hacke aufgelegt.

Danach ging es verhaltener zu. Die Partie war ausgeglichen mit einigen Chancen für beide Teams. Es sollte aber nur noch ein Tor durch Vosbeck fallen (39.).

TEAMS UND TORE VfL Schwerte - ETuS/DJK Schwerte 2 5:1 (4:1)

VfL: Jürgen Kiemann, Darius Drosek, Peter Schulte, Frank Vosbeck, Thomas Korthaus, Amir Romatshoev, Marek Prawda, Wolfgang Möllenhoff, Thomas Sprenger, Markus Schneider, Günther Schmidt, Markus Febra.

ETuS/DJK: Heinrich Siwias, Christian Mreyen, Torsten Fell, Thomas Schmerbeck, Olaf Grieb, Ralf Vagein, Thomas Schürmann, Dieter Schmidt, Oliver Fröhlich, Markus Ueckermann, Mattias Hein, Jens Kramer.

Tore: 0:1 (1.) Schmerbeck, 1:1 (2.) Romatshoev, 2:1 (4.), 3:1 (10.), 4:1 (16.) alle Drosek, 5:1 (39.) Vosbeck.