Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball-Kreisliga A

7:1 – Holzen macht Trainer Tatsis sprachlos

Holzen Der TuS Holzen-Sommerberg lieferte am Mittwochabend im vorgezogenen Spiel gegen Huckarde seine beste Saisonleistung ab. Und für einen Spieler gab´s noch ein Extralob oben drauf.

7:1 – Holzen macht Trainer Tatsis sprachlos

Eigentlich steht Andreas Lichtner für den TuS Holzen-Sommerberg im Tor, hier gegen Kirchhörde vor zwei Wochen. Gegen Huckarde bewährte sich Lichtner für die Holzener aber auch als Stürmer. Foto: Manuela Schwerte

Der Trainer griff zu Superlativen: „Die Mannschaft hat mich sprachlos gemacht. Das war unsere beste Saisonleistung“, sagte Trainer Georgios Tatsis zum 7:1-Heimsieg seines TuS Holzen-Sommerberg im vorgezogenen Kreisliga-A-Spiel am Mittwochabend gegen die DJK Blau-Weiß Huckarde. Damit überholte der TuS den Tabellenvierten. Dabei waren die Holzener in personeller Hinsicht nicht auf Rosen gebettet. Der Trainer selbst, der in der 77. Minute für Florian Kaiser kam, war der einzige einsatzfähige Auswechselspieler. Ein weiteres Indiz für die Personalknappheit: Andreas Lichtner (34), eigentlich Torwart, kam als Stürmer zum Einsatz – und wie! „Andi hat ein Tor selbst geschossen und drei Tore vorbereitet – ein Sonderlob für ihn“, so Tatsis.

Der TuS legte im Eintrachtstadion einen Blitzstart hin und lag nach einer knappen Viertelstunde Spielzeit schon mit 3:0 in Führung. Torschütze dieses dritten Treffers: besagter Andreas Lichtner, der wie seine Mitspieler „von Beginn an hellwach und sehr präsent“ gewesen sei, wie der Trainer feststellte.

Dass Florian Klose anschließend ein Eigentor zum 3:1-Halbzeitstand unterlief, war aus Holzener Sicht nur ein Schönheitsfehler. Denn nach Wiederanpfiff knüpften die Gastgeber nahtlos an die starke erste Hälfte an und schraubten den Vorsprung mit vier Treffern bis zum 7:1-Endstand hoch – sehr zur Freude ihres Trainers.mid


TuS Holzen-Sommerberg - DJK Blau-Weiß Huckarde 7:1 (3:1)

Holzen: Jan Kruse, Florian Klose , David Störmer, Andreas Lichtner, Florian Kaiser (77. Georgios Tatsis), Christian Siebert, Leandro de Oliveira Beirigo, Peter Kleinschmidt, Kresimir Kegalj, Dennis Wagener, Tim Polityeki.

Tore: 1:0 Kegalj (4.), 2:0 Wagener (8.), 3:0 Lichtner (13.), 3:1 (39.) Eigentor Klose, 4:1 Kaiser (48.), 5:1 (56., Eigentor), 6:1 Wagener (70.), 7:1 Kegalj (73.).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

Drei Bahr-Tore für den VfL / Auch Geisecke und Ergste siegen / ETuS/DJK-Spiel abgebrochen

Schwerte Das Gewitter sorgte am Sonntagnachmittag in der Bezirksliga für Spielunterbrechungen - und in einem Fall swogar für den Abbruch der Partie.mehr...

Fußball-Landesliga

SC Hennen verliert 0:5 im längsten Spiel der Saison

Hennen Dass Spitzenreiter RSV Meinerzhagen eine Nummer zu groß für die Hennener war, ist keine Überraschung. Die „Zebras“ bleiben damit Schlusslicht. Bitterer noch war allerdings ein Platzverweis vor dem Derby nächste Woche gegen Dröschede.mehr...

Handball-Landesliga

Nur ein Trostpreis für die HSG / HVE kommt für den Sieg nicht in Frage

Schwerte Ein Erfolgserlebnis beim Tabellenzweiten, dem TuS Volmetal 2, wäre aus Sicht der HSG Schwerte/Westhofen eine echte Überraschung gewesen. Sie blieb aber aus .Und die HVE Villigst-Ergste verlor beim Mitaufsteiger TV Olpe deutlicher als erwartet. mehr...

Tischtennis

TTVg Schwerte steigt nach einem 9:7-Krimi in die Bezirksliga auf

Schwerte Es ist vollbracht. Nach fast dreieinhalb Stunden Spielzeit jubelte die TTVg Schwerte am Samstagabend in der Sporthalle am Stadtpark über den 9:7-Erfolg im Spitzenspiel gegen den PSV Iserlohn.mehr...

Handball

Für die HSG Schwerte/Westhofen hängen die Trauben beim Tabellenzweiten hoch

Schwerte Auch Ligakonkurrent HVE Villigst-Ergste steht am Samstag vor einer anspruchsvollen Auswärtsaufgabe. Und die Partie der Verbandsliga-Frauen der HSG in Witten verspricht brisant zu werden.mehr...

Fußball-Kreisliga A

Westhofen vor hoher Hürde, Holzen mit Platz drei im Visier, „Pfosten“ vor schwierigen Wochen

Von den drei heimischen A-Ligisten hat Holzpfosten Schwerte 05 das wichtigste Spiel vor der Brust. Doch vor dem Duell mit dem VTS Iserlohn klingt der Trainer nicht sehr zuversichtlich. Derweil steht der VfB Westhofen vor einer hohen Auswärtshürde und der TuS Holzen-Sommerberg trifft auf einen Tabellennachbar.mehr...