Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

7:1 - SuS-Reserve zerlegt Wethmar

Kreisliga A

Die SuS-Reserve zerlegte in der Kreisliga A-Partie die Gäste von Westfalia Wethmar und gewann hochverdient mit 7:1.

22.08.2010
7:1 - SuS-Reserve zerlegt Wethmar

Kreisliga A SuS Olfen II - Westfalia Wethmar 7:1 (4:1) Im ersten Durchgang beschränkten sich die Hausherren auf eine geordnete Defensive, um immer wieder durch schnelle Konter gefährlich zu werden. Markus Böttcher stellte mit zwei Treffern früh die Weichen auf Sieg. Zwar gelang Wethmar durch Stefan Kühne per Freistoß der direkte Anschlusstreffer zum 1:2, aber Olfen zeigte sich ungewohnt effizienz in der Chancenverwertung - Julian Hatebur und Tim Borkenfeld erhöhten noch vor dem Wechsel auf 4:1. Nach der Pause fanden die Gäste überhaupt nicht mehr statt. Olfen bestimmte das Mittelfeld und setzte durch schnelle Konter weitere Nadelstiche. Folglich wurde die langsame Wethmarer Defensive ein ums andere Mal in Verlegenheit gebracht. Am Ende war es eine deutliche Vorstellung des SuS Olfen II.

TEAMS UND TORE Olfen II: Formann - Frieling, Leushacke, Hatebur (56. Auverkamp), Schrey, Radke (70. Beckmann), Sander, Böttcher, Pfeiffer, Kersting, BorkenfeldWethmar: Zimmermann - Sieg (46. Ashoff), Kittel, Helmus, Fröhling, Droste (56. Marjanovic), Kühne, Quast, Wagner, R. Möller (46. Kollakowski), K. MöllerTore: 1:0/2:0 beide Böttcher (10./24.), 2:1 Kühne (25.), 3:1 Hatebur (34.), 4:1 Borkenfeld (38.), 5:1 Radke (64.), 6:1 Borkenfeld (69.), 7:1 Pfeiffer (86.)

Lesen Sie jetzt