Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Tennis-Verbandsliga

8:1 - TC Rot-Weiß gewinnt in Löhne

SCHWERTE Der erste Saisonsieg ist unter Dach und Fach: 8:1 gewann die erste Herrenmannschaft des TC Rot-Weiß Schwerte ihr Verbandsliga-Spiel in Löhne.

8:1 - TC Rot-Weiß gewinnt in Löhne

Oliver Manz und der TC Rot-Weiß fuhren den ersten Saisonsieg ein.

 

"Die Anlage in Löhne ist ein Traum", schwärmte Oliver Manz von den Rahmenbedingungen in Ostwestfalen. Damit war aber auch schon das Positivste über den gestrigen Schwerter Gegner gesagt, denn in sportlicher Hinsicht hatten die Gastgeber nicht viel zu bieten. "Es hat sich bestätigt, dass die Unterschiede in der Liga ziemlich groß sind", formulierte es Manz charmant. Soll heißen: Löhne ist ein Abstiegskandidat, gegen den die Schwerter nach zwei Niederlagen zum Auftakt mühelos zu ihrem ersten Saisonsieg kamen. Ernsthaft gefordert wurde nur Yannick Bartsch, der es an Position 5 mit einem starken Gegner zu tun bekam. Bartsch musste über drei Sätze gehen, gewann den Entscheidungssatz dann aber ungefährdet mit 6:0. "Yannick hat richtig gut gespielt", lobte Manz seinen jungen Mitspieler. 

Der Rest war reine Formsache. Manz selbst gewann 6:1, 7:6 ("Mein mit Abstand schwächstes Spiel der Saison"), der Rest des Schwerter Teams siegte im Einzel noch deutlicher. Die Doppel wurden dann gar nicht mehr ausgespielt - vor dem Hintergrund der weiten Heimreise, besonders für Mateo Faber und Heiko Bollich, einigten sich beide Seiten auf ein 2:1 für Schwerte. Die Prognose sei gewagt: Wären die Doppel auf der roten Asche ausgetragen worden, hätte es den "Ehrenpunkt" für Löhne wohl nicht gegeben. Wieder richtig zur Sache dürfte es für die Schwerter aber am Donnerstag, 17. Mai, gehen. Dann steht schon das nächste Spiel auf dem Programm - gegen den Aufstiegsfavoriten aus Lüdenscheid.  

TEAM UND SPIELE
Schwerte:

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Souveräner Titelgewinn

Schwerte. Die C-Junioren des SC Berchum/Garenfeld sind Schwerter Stadtmeister. Im Endspiel bezwangen die Rot-Schwarzen den Geisecker SV mit 7:0. Der dritte Platz ging an die SG Eintracht Ergste.mehr...

Handball

Mischa Quass will die Wende schaffen

Schwerte. Während die HSG Schwerte/Westhofen nach dem Trainerwechsel endlich wieder auf Punkte hofft, strebt die HVE Villigst-Ergste den dritten Sieg binnen acht Tage an. Die HSG-Damen reisen nach Drolshagen.mehr...

Futsal

Hohe Hürde beim Tabellenführer

Schwerte. Den Clásico gegen den UFC Münster konnten die Holzpfosten Schwerte in der Futsalliga West locker mit 7:2 einfahren, doch am Samstag werden die Schwerter richtig geprüft. Es wartet der Tabellenführer.mehr...

Handball-Landesliga

HVE zieht an Olpe vorbei

Schwerte. Die Villigst-Ergster besiegten im Nachholspiel den TV Olpe mit 30:27 und klettern in der Tabelle. Jannis Mimberg war mit zehn Treffern erfolgreichster Schütze.mehr...

Hallenfußball

Im Zeichen des Wolfes

Schwerte. Die Stadtmeisterschaften der Nachwuchskicker finden über drei Tage in der Alfred-Berg-Sporthalle statt. In sechs der sieben Altersklassen wird ein neuer Titelträger ermittelt. Die C-Junioren machen am Freitag den Anfang.mehr...

Wahl zum Sport-Ass 2017

Gereift in die Oberliga

Schwerte. Die Volleyballerinnen des VV Schwerte durften im vergangenen Jahr nach den knapp verpassten Aufstiegen 2015 und 2016 endlich feiern. Die Mannschaft steht zur Wahl zum Sport-Ass 2017.mehr...