Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Albatros schnappt Adler den Titel weg

Korfball

Die Korfballer des HKC Albatros haben den KV Adler Rauxel als Meister der Feldsaison in der höchsten deutschen Klasse, der Verbandsliga, abgelöst.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jens Lukas

, 17.06.2012
Albatros schnappt Adler den Titel weg

In der Meisterrunde in Selm war gleich das erste Gruppenspiel das entscheidende über den Titelgewinn. Hier gewann der HKC Albatros mit 8:7 gegen den KV Adler Rauxel, der trotz jeweils zweier Körbe von Henning Schmidt, Katharina Holtkotte und Patrick Fernow an seiner durchwachsenen Trefferquote scheiterte. Bei den "Albatrossen" schwang sich Youngster Lucas Frohnhöfer zum herausragenden Akteur an dem Turniertag auf.SKC mit nur einem Punkt aus drei Partien Auch beim 14:6-Sieg der Henrichenburger gegen den KC Grün-Weiß (3.) führte er sein Team zum Erfolg. Den einzigen Zähler gab der HKC beim 5:5 gegen das Tabellen-Schlusslicht Schweriner KC ab. Der SKC, immerhin Regionalliga-Meister unter dem Hallendach, konnte aus seinem drei Partien nur diesen einen Punkt ergattern. Die Schweriner kassierten knappe Niederlagen gegen Rauxel (4:5) sowie Grün-Weiß (6:8). Die "Grün-Weißen" verpassten die Gelegenheit, Zweite zu werden, durch ein deutliches 4:12 im direkten Duell mit dem KV Adler.

Lesen Sie jetzt