Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hoher Besuch war vor 15 Jahren auf dem Castrop-Rauxeler Sportplatz im Stadion an der Bahnhofstraße zu Gast. Der Zweitligist MSV Duisburg reiste für ein Freundschaftsspiel in die Europastadt.

Castrop-Rauxel

, 06.09.2018

Wenige Tage nach dem Beginn der Bezirksliga-Saison 2003/04 kam der Fußball-Zweitligist MSV Duisburg Anfang September nach Castrop-Rauxel, um ein Freundschaftsspiel gegen den damaligen Bezirksligisten FC Frohlinde sowie einige weitere heimische Kicker auszutragen. Der Auftritt der Profis wurde damals in dieser Zeitung betitelt mit: „‘Zebras‘ rasten beim FCF“.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt