Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ambitionen vorerst begraben

Hervest Die Hervester Tischtennis-Reserve muss ihre Aufstiegsambitionen vorerst begraben. In Coesfeld gab es eine deutliche Niederlage.

Bezirksklasse

SG Coesfeld 06 - TTV 2 9:1

Beim neuen Verein von Arno Dißmann begann Hervest mit einem Kaltstart und lag nach den Doppeln, zwei wurden im fünften Satz verloren, mit 0:3 hinten. Es gab weiterhin knappe Satzergebnisse, doch am Ende gelang nur Andre Rothlübbers der Ehrenpunkt.

Kreisliga

Herten/Disteln 2 - TTV 3 9:6

Obwohl sich die Hervester sowohl spielerisch als auch kämpferisch stark verbessert zeigten, standen sie am Ende mit leeren Händen da. Nach dem ersten Durchgang lag der TV noch mit 5:4 vorn, doch als Theo Budde trotz einer 2:0-Satzführung noch verlor, kippte das Spiel. Christian Kaiser, Theo Budde, Fritz Hähnchen, André Funcke, Frank Hesping sowie das Anfangsdoppel Budde/Lücke punkteten auf Hervester Seite.

1. Kreisklasse

TTV 4 - Olympia Bottrop 3 4:9

Das Fehlen von Herrmann Aßkamp machte sich stark bemerkbar. Alle drei Anfangsdoppel gingen verloren und anschließend erhöhten die Gäste ihre Führung noch auf 4:0 Punkte. Mit Siegen von Michael Fuhrmann, Udo Nielbock, Stefan Oelze sowie Thomas Schmidt glichen die Hervester zwar noch einmal aus, hatten damit aber ihr Pulver verschossen.

2. Kreisklasse

TTV 5 - G. Lenkerbeck 4 1:9

Gegen den Tabellenführer aus Lenkerbeck hatte Hervest keine Chance. Den einzigen Punkt holte die Doppelpaarung Ute Kapteina/Bernhard Zielinski.

Jugend - VfB Kirchhellen 2:8

Für die heimische Mannschaft waren lediglich Uli Sailer und Stefan Wallkötter erfolgreich. Bei 14 gewonnenen Sätzen war aber ein besseres Ergebnis möglich.

FC Schalke 04 - Schüler 8:1

14 Sätze endeten mit einem Zwei-Punkte Vorsprung, aber nur vier zugunsten des TTV. Da muss wohl im mentalen Bereich der Hebel angesetzt werden. Levon Specht holte den Hervester Punkt.

RW Hillen - B-Schüler 3:6

Die B-Schüler haben sich nun im oberen Tabellendrittel festgesetzt. Bei RW Hillen mussten sie aber alles geben. Robin Juste steuerte drei Punkte bei. Nick Preylowski (2) und Nils Linneberg brachten mit ihren Einzelerfolgen den Sieg unter Dach und Fach. weih

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rudern

Der nächste Härtetest für Dorstens Topruderer

DORSTEN ei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften stehen Dorstens Topruderer am Wochenende auf dem Essener Baldeneysee vor dem nächsten Härtetest. Die Dorstener „Flottille“ ist allerdings erneut überschaubar.mehr...

Fußball

Alles andere als einfach

DEUTEN / WULFEN Der Tabellenzweite ist beim Zehnten Favorit. Und der Abstiegskandidat kann gegen den Spitzenreiter ohne Druck aufspielen. So ließen sich die Spiele des SV Rot-Weiß Deuten und des SC Blau-Weiß Wulfen an diesem Sonntag beschreiben. Doch so einfach ist die Sache ganz und gar nicht.mehr...

RW Deuten gewinnt in Unterzahl gegen die Reserve des TuS Haltern

Siegtreffer fiel erst kurz vor dem Abpfiff

Deuten FUSSBALL: Die Bezirksliga-Fußballer des SV RW Deuten gewannen mit einem Mann weniger glücklich gegen die Reserve des TuS Haltern.mehr...

Fußball

Deuten muss zum letzten Mal „englisch“ ran

DEUTEN Es ist womöglich die letzte englische Woche für den SV Rot-Weiß Deuten, und an ihrem Ende könnten die Rot-Weißen auf Platz zwei der Bezirksliga 11 stehen. Gegen den TuS Haltern II bestreiten sie heute das letzte noch ausstehende Nachholspiel und könnten mit einem Dreier am FC Marl vorbeiziehen.mehr...