Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Anil Sezen hofft auf Rückkehr ins Nationalteam

Rettungsschwimmen

Nach dem verpassten Sprung in die Nationalmannschaft im vergangenen Jahr war die Enttäuschung bei dem Rettungssportler Anil Sezen groß, doch schon jetzt hat er die Chance sich in das Team zurück zu kämpfen.

SCHWERTE

von Fabienne Aust

, 25.06.2015
Anil Sezen hofft auf Rückkehr ins Nationalteam

Anil Sezen geht beim Qualifikationswettkampf für die Europameisterschaften der Rettungsschwimmer an den Start.

Am Freitag und Samstag findet in Warendorf der Qualifikationswettkampf für die Europameisterschaften statt. Neben Anil Sezen sind noch zwei weitere Schwerter Rettungssportler am Start – Atilla Sezen und Kirsten Lühr nutzen diesen hochkarätigen Wettkampf, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige