Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Atalan schnürte sich zum letzten Mal für den SVD die Schuhe

Fußball-Landesliga

Das letzte Saisonspiel von Landesligist Davaria Davensberg stand im Zeichen des Abschiedes von Trainer Ismail „Isi“ Atalan. Die Davaren konnten ihren Trainer nicht mit einem Sieg zu Oberligist Roland Beckum entlassen.

DAVENSBERG

von Von Dominik Gumprich

, 17.06.2012
Atalan schnürte sich zum letzten Mal für den SVD die Schuhe

Macht´s gut Jungs: Trainer Ismail Atalan steht am Sonntag zum letzten Mal für die Davaren an der Linie.

Davaria Davensbergs Trainer Ismail Atalan hätte sich wahrscheinlich einen anderen Abschied gewünscht, doch am letzten Spieltag war seine Truppe dem Vizemeister RW Mastholte nicht gewachsen. Der SVD verlor seinen Auswärtsauftritt mit 1:3 (0:2).  „Jede Niederlage ärgert mich, auch wenn es auf dem Papier um nichts mehr geht“, so Atalan nach dem Abpfiff. Das ihm die drei Punkte zum Abschied verwehrt blieben lag – mal wieder – an der schlechten personellen Lage bei den Davaren.

Sandhowe; R. Atalan, A. Klemke, Bensch, W. Klemke, Mohmoud, H. Atalan (62. I. Atalan), Kottenstedde, Daglar (46. Krämer), Eising, F. Atalan.

1:0 Richter (8./FE), 2:0 Edler (24.), 3:0 Pajaziti (58.), 3:1 Krämer (67.).

Lesen Sie jetzt