Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf zum Jugendländerkampf: Niklas Fröhlich für Leistungen belohnt

OLFEN Die guten Leistungen des B-Jugendlichen Leichtathleten Niklas Fröhlich vom SuS Olfen wurden jetzt mit der Einladung zu einem B-Jugendländerkampf belohnt. Der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband berief den 17-jährigen Noch-SuSler in die Nordrhein-Westfalen-Auswahl, die am 6. September auf die Vertretungen von Baden-Württemberg und Hessen treffen wird.

von Ruhr Nachrichten

, 29.08.2008
Auf zum Jugendländerkampf: Niklas Fröhlich für Leistungen belohnt

Nilkas Fröhlich vom SuS Olfen geht mit einer NRW-Auswahl an den Start. Er ist für die Stadionrunde über 400 Meter nominiert.

In Ludwigsburg (bei Stuttgart) wird Fröhlich in der NRW-Auswahl im Einzelwettbewerb über 400m an den Start gehen. Niklas Fröhlich, der in diesem Jahr Westfalenmeister und Siebter der deutschen Jugendmeisterschaften über 400m wurde, wechselt bekanntlich zum Saisonende zum TV Wattenscheid.

Seit Schuljahresbeginn fährt er jetzt täglich zur Gesamtschule in Wattenscheid und trainiert dort bereits täglich bei seinem neuen Verein und seinem neuen Trainer. Einen Tag nach dem Länderkampf will er dann aber noch seine Abschiedsvorstellung für den SuS Olfen bei den Kreismeisterschaften im Steversportpark geben und dort dann über 100m, im Weitsprung und eventuell sogar nochmals über 400m an den Start gehen.

Lesen Sie jetzt