Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Aufsteiger mit neuem Gespann - Teams rüsten auf

Fußball-Kreisliga B

Auch für die Castrop-Rauxeler Kreisliga-B-Fußballer ist die Zeit der Vereinswechsel beendet. Viele neue Gesichter stehen in der nächsten Saison sowohl auf als auch neben dem Platz.

CASTROP-RAUXEL

von Von Fabian Freier

, 03.07.2012
Aufsteiger mit neuem Gespann - Teams rüsten auf

 

Die

geht als Liga-Neuling in die nächste Saison. Aufstiegs-Trainer Tim Kaßler wird sein Amt nicht weiter bekleiden. An seine Stelle tritt ein Dreier-Gespann: Matthias Gründken, Kai Cieslarczyk und Daniel Kromorek sind die neuen Übungsleiter. Zur Unterstützung in der neuen Liga auf dem Feld stoßen Philipp Martin und Niklas Hartmann aus der ersten Mannschaft zum Team. Überraschende Veränderungen im Trainerstab hat auch die

zu vermelden. Jürgen Rüping, in der vergangenen Saison Co-Trainer von Peter Wach, wird in der nächsten Saison nicht mehr an der Seitenlinie der Schweriner stehen.

Torsten Schreiber, Sportlicher Leiter der Spvg Schwerin, betonte, dass es keine sportlichen Gründe für das Ende der Zusammenarbeit mit Rüping gibt: "Wir waren immer sehr zufrieden mit seiner Arbeit." Auf die Frage, ob ein neuer Co-Trainer gesucht wird oder wer dieser wird, gibt es noch keine Antwort. Der

kann mit dem Kader der letzten Saison planen. Die Mannschaft von Trainer Torsten Heermann hatte mit sechs Siegen im Vergleich zu keinem Punkt in der Hinserie eine erfolgreiche Rückrunde gespielt und damit den Abstieg verhindert. Zum Kader stoßen die Neuzugänge Laurence Süß, der vom SuS Merklinde zu seinem Stammverein zurückkehrt, Ilkay Yanaz vom SU Wacker Recklinghausen (Kreisliga C) und Klaus Schmidt vom SuS Pöppinghausen (Kreisliga B).

 Viele neue Gesichter bekommt auch Thorsten Zwolinski, Trainer der

zu sehen. Sechs Neuzugänge kann der Coach beim Training begrüßen, unter anderem Christopher Scheidle und Kevin Zastrow von der Eintracht Ickern sowie Philipp Haase vom FC Frohlinde II. Viele Abmeldungen zu verkraften hat der

. Zehn Spieler verlassen die Ickerner und folgen Ex-Trainer Martin Wisse zu Preußen 07 Lünen. Einer der Abgänger ist Kapitän Andre Kampe.

 Mike Cittrich ist einer der sechs Spieler, die den

verlassen. Der Mittelfeldmann wechselt zum SuS Merklinde (Bezirksliga). Der

 sucht noch nach einem Nachfolger auf dem Trainerposten. Thilo Karl will den Job abtreten. Der

setzt in der kommenden Saison verstärkt auf die eigene Jugend. Gleich zehn Spieler der A-Junioren laufen in der nächsten Saison für den TuS II auf.

Lesen Sie jetzt