Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Aufstieg "The Dancing Rebels"

Beim vierten und letzten Saisonturnier der 2. Bundesliga Nord-Ost/West im Jazz- und Modern Dance machten die "Dancing Rebels" des TC Grün-Weiß Schermbeck am Samstag in eigener Halle mit dem vierten Saisonsieg den Aufstieg in die 1. Bundesliga perfekt.

/

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Anzeige

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Im Juni bejubelten die »Dancing Rebels« den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Jetzt messen sich die Schermbeckerinnen erstmals bei Liga-Turnieren mit der Creme de la Creme des deutschen Jazz- und Modern Dance.
Im Juni bejubelten die »Dancing Rebels« den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Jetzt messen sich die Schermbeckerinnen erstmals bei Liga-Turnieren mit der Creme de la Creme des deutschen Jazz- und Modern Dance.

Foto: Niehuis

Der Aufstieg gelang den »Dancing Rebels« ohne Probleme. Beim letzten Saisonturnier in eigener Halle wurde er im Juni gebührend gefeiert. Die DM-Teilnahme ist für die Schermbeckerinnen ein zusätzliches Bonbon ohne Erfolgsdruck.
Der Aufstieg gelang den »Dancing Rebels« ohne Probleme. Beim letzten Saisonturnier in eigener Halle wurde er im Juni gebührend gefeiert. Die DM-Teilnahme ist für die Schermbeckerinnen ein zusätzliches Bonbon ohne Erfolgsdruck.

Foto: Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Werner Niehuis

Im Juni bejubelten die »Dancing Rebels« den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Jetzt messen sich die Schermbeckerinnen erstmals bei Liga-Turnieren mit der Creme de la Creme des deutschen Jazz- und Modern Dance.
Der Aufstieg gelang den »Dancing Rebels« ohne Probleme. Beim letzten Saisonturnier in eigener Halle wurde er im Juni gebührend gefeiert. Die DM-Teilnahme ist für die Schermbeckerinnen ein zusätzliches Bonbon ohne Erfolgsdruck.