Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Aus im Bücker-Cup - aber die Eintracht kämpfte

WERNE Eintracht Werne ist am Montagabend mit einer 1:2-Niederlage gegen TuRa Bergkamen aus dem Bücker-Cup ausgeschieden. TuRa Bergkamen ist mit diesem Sieg Gruppensieger und spielt am Mittwoch gegen den SV Südkirchen.

von Von Heinz Overmann

, 04.08.2008
Aus im Bücker-Cup - aber die Eintracht kämpfte

<p>Schoss den Anschlusstreffer: Carsten Berzkat</p>

Der Eintracht war anzumerken, dass die Mannschaft ihr fünftes Spiel innerhalb von sieben Tagen bestreiten musste. "Wir haben schwere Beine und was die Mannschaft heute leistet, davor ziehe ich den Hut", war Obmann Günter Rüsenberg alles andere als enttäuscht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden