Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

B-Junioren Stadtmeisterschaft

Sonntag 17. Juni 2012 - Die B-Jugend des VfL Schwerte gewinnt 1:0 im Finale der Junioren-Stadtmeist6erschaften gegen Eintracht Ergste.

/
Jutta Krüger (Fachgruppe Jugendfußball)war mit dem Verhalten der jungen Erwachsenen nicht immer einverstanden.
Jutta Krüger (Fachgruppe Jugendfußball)war mit dem Verhalten der jungen Erwachsenen nicht immer einverstanden.

Foto: Bernd Paulitschke

Adjany Ibeme (li.) vom VfL Schwerte, hier im Duell gegen den SC Berchum/Garenfeld, hat den Ball fest im Blick.
Adjany Ibeme (li.) vom VfL Schwerte, hier im Duell gegen den SC Berchum/Garenfeld, hat den Ball fest im Blick.

Foto: Bernd Paulitschke

Westhofens Pascal Monczka am Ball.
Westhofens Pascal Monczka am Ball.

Foto: Bernd Paulitschke

Das 0:0-Unentschieden zwischen ETuS/DJK und Westhofen bedeutete das Aus für den VfB in der Vorrunde.
Das 0:0-Unentschieden zwischen ETuS/DJK und Westhofen bedeutete das Aus für den VfB in der Vorrunde.

Foto: Bernd Paulitschke

Jutta Krüger (Fachgruppe Jugendfußball) übergibt Christian Wever (re.) vom ETuS/DJK Schwerte den Pokal für den besten Torwart und Ergstes Michel Bastert (Mitte) den für den besten Spieler. Stadtmeister VfL Schwerte wurde als fairstes Team ausgezeichnet.
Jutta Krüger (Fachgruppe Jugendfußball) übergibt Christian Wever (re.) vom ETuS/DJK Schwerte den Pokal für den besten Torwart und Ergstes Michel Bastert (Mitte) den für den besten Spieler. Stadtmeister VfL Schwerte wurde als fairstes Team ausgezeichnet.

Foto: Bernd Paulitschke

Ein Tor im gesamten Turnier reichte dem ETuS/DJK Schwerte für Platz vier.
Ein Tor im gesamten Turnier reichte dem ETuS/DJK Schwerte für Platz vier.

Foto: Bernd Paulitschke

Die SG Eintracht Ergste belohnte ihre gute Leistung mit dem zweiten Platz.
Die SG Eintracht Ergste belohnte ihre gute Leistung mit dem zweiten Platz.

Foto: Bernd Paulitschke

Einseitig war das Spiel um Platz drei: Der Geisecker SV gewann hoch und souverän 4:1.
Einseitig war das Spiel um Platz drei: Der Geisecker SV gewann hoch und souverän 4:1.

Foto: Bernd Paulitschke

Spieler des Geisecker SV genießen die wohl verdiente Pommes nach dem Abpfiff.
Spieler des Geisecker SV genießen die wohl verdiente Pommes nach dem Abpfiff.

Foto: Bernd Paulitschke

Foto: Bernd Paulitschke

Das Siegtor im Finale: Nico Neumann köpft zum 1:0 gegen die SG Eintracht Ergste ein
Das Siegtor im Finale: Nico Neumann köpft zum 1:0 gegen die SG Eintracht Ergste ein

Foto: Bernd Paulitschke

Jubel im Regen: Die B-Junioren des VfL Schwerte feiern ihren Stadtmeister-Titel nach einem 1:0-Finalsieg über Ergste. Die Murawski-Elf hatte sich zuvor im Halbfinale gegen den ETuS/DJK Schwerte durchgesetzt.
Jubel im Regen: Die B-Junioren des VfL Schwerte feiern ihren Stadtmeister-Titel nach einem 1:0-Finalsieg über Ergste. Die Murawski-Elf hatte sich zuvor im Halbfinale gegen den ETuS/DJK Schwerte durchgesetzt.

Foto: Bernd Paulitschke

Jutta Krüger (Fachgruppe Jugendfußball)war mit dem Verhalten der jungen Erwachsenen nicht immer einverstanden.
Adjany Ibeme (li.) vom VfL Schwerte, hier im Duell gegen den SC Berchum/Garenfeld, hat den Ball fest im Blick.
Westhofens Pascal Monczka am Ball.
Das 0:0-Unentschieden zwischen ETuS/DJK und Westhofen bedeutete das Aus für den VfB in der Vorrunde.
Jutta Krüger (Fachgruppe Jugendfußball) übergibt Christian Wever (re.) vom ETuS/DJK Schwerte den Pokal für den besten Torwart und Ergstes Michel Bastert (Mitte) den für den besten Spieler. Stadtmeister VfL Schwerte wurde als fairstes Team ausgezeichnet.
Ein Tor im gesamten Turnier reichte dem ETuS/DJK Schwerte für Platz vier.
Die SG Eintracht Ergste belohnte ihre gute Leistung mit dem zweiten Platz.
Einseitig war das Spiel um Platz drei: Der Geisecker SV gewann hoch und souverän 4:1.
Spieler des Geisecker SV genießen die wohl verdiente Pommes nach dem Abpfiff.
Das Siegtor im Finale: Nico Neumann köpft zum 1:0 gegen die SG Eintracht Ergste ein
Jubel im Regen: Die B-Junioren des VfL Schwerte feiern ihren Stadtmeister-Titel nach einem 1:0-Finalsieg über Ergste. Die Murawski-Elf hatte sich zuvor im Halbfinale gegen den ETuS/DJK Schwerte durchgesetzt.