Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

B-Ligist muckt auf - doch Werner SC gewinnt nach Elfmeterschießen

WERNE Mit einem dicken blauen Auge hat der Werner SC das Halbfinale des Fußball-Kreispokals erreicht. Das Team von Trainer Andreas Zinke zitterte sich bei Außenseiter BW Ottmarsbocholt zu einem 5:2-Sieg im Elfmeterschießen. Nach der Verlängerung hatte es 1:1 gestanden.

von Ruhr Nachrichten

, 10.08.2008
B-Ligist muckt auf - doch Werner SC gewinnt nach Elfmeterschießen

Daniel Durkalic (l.) traf vom Elfmeterpunkt - ebenso wie seine vier Teamkollegen, die antreten mussten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden