Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

BVB-Coach Bördeling: "Die passen alle bestens zu uns!"

BRAMBAUER Einen Tag vor dem Start in die neue Saison der Westfalenliga blickt Trainer Dirk Bördeling bei den Fußballern des BV Brambauer 13/45 zufrieden auf seine neuen Spieler: "Die passen alle zu uns", lobt er.

von Von Bernd Janning

, 14.08.2008

Für den Übungsleiter hat der eine oder andere sogar die Erwartungen übertroffen. Bördeling: "Es gibt keinen Reinfall. Abstriche müssen wir nur bei Maximilian Pelka und Sascha Wolf machen." Dieses Duo steht bekanntlich wegen Studiums bzw. Kreuzbandriss nicht oder nicht voll zur Verfügung.

Für Bördeling war die Vorbereitung durchwachsen: "Ich hätte gern noch ein paar Dinge mehr machen wollen. Die vielen Pokal- und Turniereinsätze waren sicher nicht optimal. Es gibt eben gewisse Zwänge. In der Anfangsphase haben wir gut gearbeitet."

Der Coach findet es natürlich gut, 24 Spieler im Kader zu haben. So hat er jede Position doppelt besetzt.

Er sieht aber auch Nachteile: "Bei so vielen Leuten gibt es eben weniger Einsatzchancen, kann sich nicht jeder wie erwünscht einspielen. Ich hoffe auf jeden Fall auf eine gute Saison und auf Geduld der Fans, wenn es sofort nicht so richtig klappt."Die Neuzugänge des BV Brambauer im RN-Check: am Freitag (15. August) in den Lüner Ruhr Nachrichten.

Lesen Sie jetzt